Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Fremdeln sogar beim Vater?"

Anonym

Frage vom 29.09.2005

Hallo,
wir sind ganz unglücklich. Unser Baby, 3 Monate alt, bleibt nur bei mir. Er schreit bei jedem anderen wie am Spieß, sogar bei seinem Vater. Das fing ganz plötzlich an, vorher war alles in Ordnung. Der Vater wohnt nicht bei uns, kommt jedoch sehr regelmäßig zu Besuch. Bei allen anderen Verwandten und Bekannten, die er regelmäßig sieht, fängt er auch sofort an zu weinen und schreien. Was können wir nur tun?

Anonym

Antwort vom 29.09.2005

Hallo, gar nichts. Das ist nromal.In den ersten Lebensmonaten sind Babies sehr auf Ihre Mütter fixiert.Und wenn der Vater auch immer nur ein Gast ist, ist er das halt auch für Ihr Kind. Dieses Problem haben auch viele Väter die im gleichen Haushalt leben, aber immer nur abends zu hause sind. Immer wieder den Kontakt ermöglichen, aber nicht erzwingen und dann wird Ihr Kind sicher immer neugieriger und mutiger werden. Gruß Judith

25
Kommentare zu "Fremdeln sogar beim Vater?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: