Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Kopf des Kindes ist zu klein"

Anonym

Frage vom 21.10.2005

Ich war diese Woche beim Frauenarzt er meinte der Kopf des Babys wäre zu klein die anderen maße würden stimmen ich bin in der 32 Schwangerschaftswoche was sicher ist. Die maße waren SSL/FS 58 BIP 76 ATD 80 nun bin ich total verunsichert und der nächste Termin beim Arzt ist erst in 4 Wochen. Ich bin 38 Jahre alt und habe schon 4 Kinder ich wäre ihnen für eine Antwort sehr dankbar
Gruß Sandra

Antwort vom 21.10.2005

Oftmals treten solche "Auffälligkeiten" durch das schubweise Wachstum der Ungeborenen auf; genauso wie die Säuglinge und Kleinkinder wachsen sie nämlich nicht kontinuierlich. Auch Messfehler bzw einfach ungünstige Lagen, die das Messen schwieriger machen, kommen auch als Fehlerquellen in Betracht. Wäre Besorgnis angebracht, hätte Ihr FA Sie nicht erst in 4 Wochen wieder einbestellt. Ich denke, Sie können den nächsten Termin in aller Ruhe abwarten, sich weiterhin gut ernähren, damit Ihr Baby genug zu futtern bekommt und alles hat, das es außer Ihrer Liebe!- zum Wachsen braucht. Sollten Sie dennoch sehr unsicher sein, können Sie sicher einen früheren zusätzlichen Termin bekommen, um die Werte noch mal mit dem Arzt durchzugehen. Alles Gute!

25
Kommentare zu "Kopf des Kindes ist zu klein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: