Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie lange dauern die Bauchschmerzen an?"

Anonym

Frage vom 18.11.2005

Hallo liebes Hebammen-Team,
vor 10 Tagen hab ich einen positiven SStest gemacht. Übers WE hab ich immer stärkere Bauchweh, bis hin zu kommenden und gehenden Krämpfen bekommen. Sehr unangenehm, konnte nicht mehr durchschlafen und hatte da schon "genug" vom schwanger sein. Montag war ich dann bei 4+6 gleich beim Arzt. So weit zu sehen, ist die SS ok, Fruchthöhle 4,1 mm, Frucht noch nicht zu sehen. Ich habe 2-3 mal 2 Tabletten Magnesium (à 150 g) verschrieben bekommen. Ich nehme die Tabletten, die übrigens super sind und sofort wirken, immer wenn die Bauchweh stärker werden. Nun meine Frage, kann das viele Magnesium dem Kind schaden (heute 5+3)? Wielang halten diese Bauchweh an und sind sie normal? Habe öfter von einem Bauchziehen usw gelesen, aber selten von so heftigen Krämpfen. Kann manchmal gar nicht ruhig sitzen und muss ständig rumlaufen, mal ist es für 1,2 Tage oder einige Stunden ganz weg. Von einer Wärmflasche und heißen Bädern wurde mir von anderen Schwangeren abgeraten?! Was kann ich sonst noch tun?
Bin nun doch etwas besorgt wie es weitergeht, möchte meine erste SS doch gerne gut und glücklich genießen.
Vielen Dank für eure Tipps!

Anonym

Antwort vom 18.11.2005

Hallo, wie lange Ihre Bauchschmerzen dauern kann ich Ihnen nicht sagen, denn das ist in der Frühschwangerschaft alles sehr unterschiedlich bei den verschiedenen Frauen. Sie dürfen die MgTabl. ohne Bedenken einnehmen, nebenbei noch viel Nüsse und getrocknete Aprikosen essen. Auch Freilandgemüse enthält viel Magnesium. Wenn Sie die MgTabl. zu hoch dosieren, können Sie als Nebenwirkung Durchfall bekommen, dann etwas reduzieren.
Eine Wärmflasche schadet Ihnen auf keinen Fall und auch kein Entspannungsbad schadet dem Fötus, der SS oder der werdenden Mutter( viele Frauen wissen in Ihrer SSWoche noch gar nicht, dass sie schwanger sind und verhalten sich so wie immer). In den ersten 12 SSwochen kann ein Kind immer abgehen, aber dann war es krank und nicht, weil eine Frau gebadet hat oder eine Wärmflasche benutzte! Machen Sie einfach das, was Ihnen gut tut. Gehen Sie gerne in die Sauna, dann kann auch das helfen zu entspannen. Alles was einer Frau angenehm ist, schadet in der SS nicht.

30
Kommentare zu "Wie lange dauern die Bauchschmerzen an?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: