Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was bedeutet ein verkürzter Muttermund?"

Anonym

Frage vom 19.11.2005

Ich bin 36 Jahre alt und in der 14 Woche schwanger. Mein Arzt sagte mir gestern bei der Vorsorge, dass ich mich momentan nicht anstrengen soll. Der Muttermund sei zwar verschlossen, aber verkürzt. Was bedeutet das genau und was kann dadurch passieren? Da dies meine erste Schwangerschaft ist und wir lange darauf gewartet haben, bin ich jetzt sehr verunsichert. Vielen Dank für ihre Antwort.

Antwort vom 19.11.2005

Wenn sich der MM verkürzt hat ist das ein Zeichen, dass er nicht zu 100% in der Lage ist, die Gebärmutter im verschlossenen Zustand zu halten. Sollte nun auch noch (körperliche) Anstrenungn hinzukommen, könnte es passieren, dass er sich ein bisschen öffnet, was natürlich noch viel zu früh wäre. Wenn Sie sich an die Anweisung des FA, sich nicht anzustrengen, halten, dann ist das im Moment völlig ausreichend. Sie können wieterhin gewohnten Tätigkeiten, die nicht allzu anstrengend sind, nachgehen, aber keine extreme sportliche Anstrengung unternehmen, keine schweren Dinge tragen etc. Machen Sie sich eine gemütliche Adventszeit, ruhige Feiertage ohne aufregende Unternehmungen!

16
Kommentare zu "was bedeutet ein verkürzter Muttermund?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: