Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"entwickelt sich das Baby zu wenig?"

Anonym

Frage vom 05.12.2005

Ich bin nun schon in der 19. SSW und irgendwie mache ich mir dauernd Sorgen, daß es meinem Baby nicht gutgehen könnte. Mir kommt vor mein Bauch wächst nicht richtig. Ich nehme zwar konstant zu (6kg bis jetzt) aber das ganze verteilt sich rundum an meinem Körper, d.h. ich nehme nicht nur am Bauch sondern auch an Oberschenkeln usw. zu. So einen richtigen Babybauch sieht man also noch nicht, ich habe schon an Umfang gewonnen (94cm zur Zeit, am Anfang habe ich leider nicht gemessen) aber wie gesagt man sieht noch nicht so eine richtige schöne Babykugel. Das Baby geht auch zur Zeit nur ca. bis zum Bauchnabel, ist das normal? Oder müßte es schon höher/größer sein? Irgendwie kann ich es kaum erwarten bis zum nächsten Ultraschall beim FA, nächste Woche 20. SSW. Denn das letzte Mal hat mir mein FA gar keinen Ultraschall gemacht und mich auf die Schnelle abgefertigt und gesagt, das Baby hätte sich normal entwickelt. Durch dieses schnelle Abfertigen meines FA bin ich zur Zeit sehr verunsichert.
Eine weitere Frage, ich hatte um die Augen einen leichten roten Juck-Ausschlag, den ich selbst mit einer Cortisoncreme 0,2% örtlich behandelt habe, könnte sich das schädlich aufs Baby ausgewirkt haben?

Danke für Eure Antwort!

Schöne Grüße
Evi

Antwort vom 05.12.2005

Es gibt keinen Grund, jedes Mal eine US-Untersuchung zu machen; Ihr FA kann durchaus auch an anderen Befunden feststellen, dass alles ok ist. Sollten Sie sich trotzdem "abgefertigt" vorkommen und mit unbeantworteten Fragen wieder gehen müssen, können Sie evtl zusätzl. zur ärztl. Vorsorge eine Hebamme suchen, die Schw-Vorsorge anbietet und die sich evtl mehr Zeit nehmen kann, Ihre Fragen zu beantworten. Ihre Gewichtszunahem, Ihr "Bauch", wie Sie ihn beschreiben und auch das Bilden von "Pölsterchen" ist völlig normal, der Höhenstand am Bauchnabel ist eher hoch für die 20.SSW als nieder, langsam (spät. in den nächsten 2-3 Wo) werden Sie auch ab und zu Tritte Ihres Babys spüren; all das zeigt, dass alles ok ist und Ihr Baby sich auch ohne US-Kontrolle richtig entwickelt. Deswegen ist es aber dennoch auch normal, das Sie sich Sorgen machen, das tun Eltern imme rund das hört auch mit der Geburt nicht auf, wie Sie sich denken können! Alles Gute!!

22
Kommentare zu "entwickelt sich das Baby zu wenig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: