Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Soll ich den Arbeitgeber direkt informieren?"

Anonym

Frage vom 13.01.2006

Hallo liebes Hebammenteam,

ich weiß, dass sich viele zum Thema mögliche Schwangerschaft verrückt machen .
nun gehöre ich ebenfalls dazu.
Hätte meine Regel gestern bekommen sollen und habe heute einen Test gemacht, der ganz schwach positiv ist--leicht rosa 2. Strich.Habe aber auch einen Ausfluss mit viel Zervix und ganz wenig Blut seit heute.
Da ich Krankenschwester bin und öfter im Röntgen hantiere, mache ich mir Gedanken um weitere Vorgehensweise.
Soll ich jetzt schon FA konsultieren, oder doch noch ein paar Tage abwarten?

Anonym

Antwort vom 13.01.2006

Hallo, warten Sie doch lieber noch ein paar Tage, vielleicht wird aus der Schmierblutung doch noch eine Periode oder eben nicht, dann können Sie Mitte/Ende nächster Woche einen Test wiederholen. Der zweite leichte rosa Strich heißt leider noch gar nichts. Entweder positiv oder nicht- halb positiv gibts nicht.
Ein so früher FA-Besuch wird vom US her noch keine Antwort bringen, eine Blutuntersuchung zur HCG- Bestimmung muß auch erst ans Labor weitergeleitet werden-
Alles Gute! Barbara

22
Kommentare zu "Soll ich den Arbeitgeber direkt informieren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: