Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist eine Schwangerschaft nach der Pille danach ausgeschlossen?"

Anonym

Frage vom 09.02.2006

Hallo! Ich bin momentan sehr verunsichert und habe auch Angst das ich mir zu viel bloß einbilde.
Ich hatte vor ca. 2 Wochen meinen ersten GV und war danach extrem verunsichert, habe mich nicht wohl gefühlt. Ich bin dann zum Frauenarzt gegangen, ich wurde untersucht, da ich mir auch nicht sicher war ob ich im Januar meine Regel schon hatte. Sie fand heraus, dass es eine Blutung gab. Dann ließ ich mir die Pille danach verschreiben und die normale gleich dazu. Ich habe die Pille danach recht gut vertragen, ich habe nichts gemerkt. Meine Regelblutung kam auch einige Tage später pünktlich und verlief normal. Meine erste Frage: ist nun eine Schwangerschaft ausgeschlossen oder kann das auch nur eine Abbruchblutung gewesen sein? nun kommt dazu dass sich mein Bauch in den letzten tagen verändert hat, er ist wie aufgebläht, obwohl meine tage vorbei sind, zieht es in der einen Brust. Nun mache ich mir erneut Sorgen und weiß nicht ob das eventuell auch etwas mit der neuen normalen pille zutun hat.Ich ahbe am 27. feb. nochmal einen termin beim Arzt, aber ich bitte schon vorzeitig um Rat. Gruß Rebecca

Antwort vom 10.02.2006

Die körperl. Veränderungen hängen wahrscheinlich mit der Pilleneinnahme zusammen. Vielleicht können Sie mit Kräutertee (zB Fenchel, Kümmel, Anis) etwas gegen die Blähungen tun, die Schmerzen in der Brust werden sich mit der Zeit legen. Durch die Blutung, die Sie hatten, ist auf jeden Fall sicher, dass Sie nicht schwanger sind. Fragen Sie bei Ihrem kommenden Termin der FÄ ruhig "Löcher in den Bauch", sie kann Ihnen die besten Atworten geben, weil sie Sie am besten kennt! Notieren Sie sich alles, was Sie wissen möchten, damit Sie nichts vergessen. Alles Gute!!

22
Kommentare zu "Ist eine Schwangerschaft nach der Pille danach ausgeschlossen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: