Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann es sein, dass ich trotz Blutung schwanger bin?"

Anonym

Frage vom 21.06.2006

Hallo Liebes Team....

ich hatte nach zwei wochen über meinem Zyklus,
(normalerweise ZT 37 diesmal 50)
eine ganz dunkle blutung die mittlerweile 5- Tage anhält...aber nicht stark ist.
Ich machte gestern einen SSW test und heut morgen auch...diese waren beide leicht rosa...was laut bedienungsanl. positiv bedeutet,
es steht sogar drinnen das es auch positiv ist wenn die linie nur schwach zu sehen ist.
aber ich habe nun mehrfach gelesen das es nicht gut ist den test während der mens zu machen?!
Aber die kam ja sowieso viel zu spät....kann es sein das ich doch SS bin oder kann es nun doch noch abgegangen sein?!

LG Nadine

Anonym

Antwort vom 22.06.2006

Hallo,

Wenn der Test positiv ist, dann ist Schwangerschaftshormon im Urin. Ob die Schwangerschaft intakt ist, kann nur der Frauenarzt feststellen, durch Ultraschall .Es gibt durchaus schwächere Scheinperioden während der Schwangerschaft, auch wenn alles in Ordnung ist. Aber eine Blutung kann natürlich immer auch auf eine Fehlgeburt hindeuten. Ich rate Ihnen einen Besuch beim Frauenarzt zur Klärung.
Karin Lauffs

20
Kommentare zu "kann es sein, dass ich trotz Blutung schwanger bin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: