Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwanger trotz Pille?"

Anonym

Frage vom 01.08.2006

Diese Frage wurde zwar schon des öfteren gestellt, jedoch waren die einzelnen Fälle nicht auf meinen zutreffend. Ich nehme auch die pille und habe sie auch noch nie vergessen. Ich habe mich korrekt an die Einnahme gehalten und nehme sie immer zum gleichen Zeitpunkt. Seit einigen Wochen hat sich jedoch mein Bauch verhärtet und ich habe meine letzte Regel( 22.-23.07) nur zwei Tage lang bekommen und sie war auch nur sehr leicht. Ich hatte in den letzten Monaten des Öfteren GV mit meinem EX-Freund, mit dem mir meine Eltern den Kontakt verboten haben. Ich bin erst neunzehn Jahre alt und stehe kurz vor dem Abitur. Könnte ich schwanger sein und was soll ich im Falle einer mögl. Schwangerschaft tun?

Anonym

Antwort vom 01.08.2006

Hallo,
unter Pilleneinnahme sind kurze, leichte Perioden nicht selten. Wenn Sie die Pille nicht vergessen haben und auch keinen Durchfall hatten, sehe ich keinen Anhaltspunkt dafür, dass eine Schwangerschaft vorliegen könnte. Ich verstehe Ihre Unruhe aufgrund Ihrer Situation. Vielleicht würde Sie ein Test doch beruhigen. Wenn er negativ ist, brauchen Sie sich keine Sorgen mehr zu machen.Sollte er positiv sein, was ich wie gesagt für unwahrscheinlich halte, würde ich Ihnen raten , sich an eine Pro Familia Beratungsstelle zu wenden. Dort wird man Sie kompetent beraten und unterstützen.
K. Lauffs

20
Kommentare zu "Schwanger trotz Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: