Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Gebärmutterschleimhaut nicht gut aufgebaut"

Anonym

Frage vom 17.08.2006

Hallo liebes Hebammen Team!
Am 08.08. hatte ich einen positiven SS-Bluttest nach der dritten IUI.
Die IUI war am 25.07.
Am 22.08 hab ich den ersten US Termin in der Kiwu Klinik.
Gestern war ich wegen starken Bauchschmerzen bei meinem Frauenarzt.
Die Bauchschmerzen kamen von Verstopfungen, sind jetzt auch wieder besser.
Nun zu meiner Frage,beim US sagte der FA es sei soweit alles i.O., nur die Gebärmutterschleimhaut wäre nicht so gut aufgebaut.
Können sie mir sagen was das zu bedeuten hat?
Habe jetzt so Angst dass unser Baby nicht bei uns bleibt.
Habe auch keinerlei SS-Anzeichen, nur immernoch hohe Temp. u. die Brüste schmerzen. Fühle mich aber total unschwanger.
Nehme zur Unterstützung Utrogeste 3 mal 3.Oder sind davon nur die Brustschmerzen.
Bin ziemlich fertig und traurig.
Hoffe sie können mir helfen.

Danke schonmal!

Antwort vom 18.08.2006

Im Moment kann man m.E. noch gar nichts sagen, deswegen sollten Sie auch noch nicht die Hoffnung aufgeben, sondern noch zuversichtlich sein, dass alles gut geht! Es gibt Schwangerschaften, die sich in ganz dünnen Schleimhautschichten einnisten und andere, die sich trotz gut aufgebauter Schleimhaut nicht einnisten - man kann es nicht sagen! Versuchen Sie, es sich gut gehen zu lassen und "guter Hoffnung" zu sein, dass alles gut geht! Ich drücke Ihnen die Daumen - ganz fest!!!

19
Kommentare zu "Gebärmutterschleimhaut nicht gut aufgebaut"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: