Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schaden Dämpfe aus einem neuen Auto?"

Anonym

Frage vom 11.10.2006

Liebes Hebammenteam, ich befinde mich derzeit in der 7.SSW. und mache mir große Sorgen. Vor 2 Tagen haben wir unseren Leasingneuwagen bekommen, welcher noch sehr "neu riecht". Ich mache mir nun Sorgen, das die neuen Polster oder die Armatur Gifte ausdünsten, welche bei meinem Baby Fehlbildungen oder Chromosomenschäden verursachen können. Seit wir den Wagen haben bin ich nur mit offenen Fenster gefahren und habe ihn auch über Nacht in der Garage mit offenen Fenster stehen lassen. Sogar unseren Urlaub habe ich sausen lassen, da ich mich geweigert habe längere Zeit im Auto zu verbringen. Trotzdem bin ich beruflich auf das Auto angewiesen und verbringe 2-3h/Tag darin. Sicher bin ich (über)sensibilisiert, da ich mit Mehrfachbehinderten Kindern arbeite.
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 12.10.2006

Hallo,

erkundigen Sie sich beim Hersteller, ob gesundheitsschädliche Kunststoffe verwandt werden, bzw was für Polsterstoffe. Normalerweise kann ich mir nicht vorstellen, dass solche verwendet werden dürfen in einem Fahrzeug. Ich kenne die unangenehmen Ausdünstungen von Neuwagen, würde Sie beruhigen wollen. Trotzdem ist das offene Fenster eine gute Idee.
K. Lauffs

17
Kommentare zu "Schaden Dämpfe aus einem neuen Auto?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: