Themenbereich: Mehrlingsgeburten

"Kommen die Zwillinge früher?"

Anonym

Frage vom 24.10.2006

Hallo

Ich bin jetzt in der 33.SSW. Ich bin das erste mal schwanger und bekomme Zwillinge. Ich war vor 2 Wochen bei meinem Frauenarzt und da hat er meinen Gebärmutterhals gemessen, da war er ca 4cm lang. Als ich gestern bei ihm war, war der Gebärmutterhals nur noch bei 2cm. Er hat gesagt, dass ich eine Gebärmutterhalsverkürzung habe und mich desahlb schonen soll. Die Kinder wiegen ca.1600g und ca.1800g, denen geht es gut, das eine Kind ist schon seit ca.10 Wochen in Schädellage und das andere macht die Anscheine danach.
Kann es sein dass die Zwillinge jetzt früher kommen (wieviel früher)?
Bis jetzt hieß es immer dass ich eine normale Entbindung haben werde, bleibt es so oder ist die Wahrscheinlichkeit einer Sectio jetzt größer?
Was kann noch alles passieren?
MfG Andrea Müller

Anonym

Antwort vom 24.10.2006

Hallo,

die Länge des Gebärmutterhalses sagt noch nichts darüber aus, dass die Kinder viel zu früh kommen. Das hängt von der Wehenbereitschaft der Gebärmutter ab. Mit einem verkürzten Gebärmutterhals kann die Schwangerschaft auch bis zum Termin oder kurz davor dauern. Die Kindslage scheint günstig für eine Spontangeburt zu sein. Sollte es zur Frühgeburt kommen, ist die Möglichkeit einer Sectio zur Schonung der unreifen Kinder natürlich grösser. Besprechen Sie das in aller Ruhe mit ihrem Gynäkologen bzw. der Abteilung, wo Sie entbinden wollen.
K. Lauffs

26
Kommentare zu "Kommen die Zwillinge früher?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: