Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann ich als Betreuerin nach England fahren?"

Anonym

Frage vom 30.04.2007

Liebes Hebammenteam,

ich bin schwanger (letzte Periode begann am 1.4.) und möchte im Sommer (Juli und August) je 2 Wochen nach England als Betreuerin fahren, also dort arbeiten. Betreuen werde ich Jugendliche beim Sprachkurs. Da ich rechtzeitig dem Veranstalter absagen müsste, möchte ich fragen ab "grundsätzlich" etwas dagegen spricht in dieser Zeit (wäre ja dann 3 und 4 Monat) solche Arbeiten auszuführen. Außerdem habe ich gelesen Fussball schadet nicht, soweit man es sich körperlich zutraut, meint Freund hat aber Angst ein Ball könne mir genau in den Bauch schlagen und dann sei alles aus, ist auch die Angst begründet?

lg und danke für eure tolle Arbeit ;)

Antwort vom 30.04.2007

Hallo!Gegen die Arbeit als Betreuerin ist überhaupt nichts einzuwenden, denn Sie sind ja nicht krank. Mütter, die schon 2 Kinder haben, machen einen deutlich anstrengenderen Job.
Mit dem Fußball spielen sollten Sie in der Tat vorsichtig sein, da es ein sehr körperbetontes Spiel ist, aber es ist auch nicht so wie Ihr Freund es gesagt hat:..."daß alles aus ist", wenn Sie einen Ball in den Bauch bekommen, da das Kind in seiner Fruchtblase gut geschützt ist. Vielleicht suchen Sie sich für die Zeit der Schwangerschaft eine andere, weniger körperbetonte Sportart aus. Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Kann ich als Betreuerin nach England fahren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: