Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kann ich jetzt mit Hashimoto schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 30.11.2007

Hallo!!!

Ich bin seit ca. 2Jahren an Hashimoto erkrankt. Hatte jetzt im Sommer die Pille Yasmin abgesetzt wegen Kinderwunsch, und mit schlimmen Schüben zu kämpfen. Die Schübe wechselten sich mit Unterfunktion und Überfunktion, das sich auch an schwankenden Werten bemerkbar machte.Hatte in dieser Zeit vom Arzt verboten bekommen schwanger zu werden.... Seit ca. 6 Wochen ist langsam Ruhe eingekehrt.
Meine aktuellen Werte sind.
TSH 0.63 Norm 0,35 -4,5
FT3 3,23 Norm 2,00 - 4,20
FT4 1,35 Norm 0,8 -1,70
bei 75 L-Thyroxin
Jetzt meine Fragen:
Wären das "tolle Werte" um jetzt eine Schwangerschaft zu planen? Und wenn nicht was wären die besten Werte?
Und wenn es klappen sollte was müsste ich beachten?

Liebe Grüße

Antwort vom 01.12.2007

Hallo,

zuerst einmal ist doch sehr erfreulich, daß sich Ihre Werte soweit stabilisiert haben.
Aber natürlich erst seit 6 Wochen, da wäre es meiner Ansicht nach sinnvoll etwas abzuwarten, ob das nun die wirkliche Tendenz ist.
Wenn Sie ernsthaft eine Schwangerschaft planen, würde ich mich an einen Endokrinologen oder Ihren Frauenarzt wenden.
Da müssen Sie regelmäßig untersucht werden, damit klar ist, daß Ihre Werte im Normbereich bleiben.
Wenn die Werte wieder entgleisen sollten, kommt es manchmal zu Einnistungsproblemen oder sogar zu Fehlgeburten.
Lassen Sie sich deswegen regelmäßig untersuchen, damit es bei Ihnen zu solchen Komplikationen und Enttäuschungen kommt.
Also planen Sie die Schwangerschaft mit regelmäßigen Kontrollen, dann sind die Chancen am höchsten.

Viel Glück.

Diekmann

23
Kommentare zu "Kann ich jetzt mit Hashimoto schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: