Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Muss ich wegen Schmierblutungen zum Arzt?"

Anonym

Frage vom 05.11.2008

Hallo liebes Hebammenteam,
ich hatte am 13. Sept. zum letzten mal meine Periode. Vor 1,5 Wochen hatte ich einen Frauenarzttermin, dort konnte allerdings erst eine Fruchthöhle festgestellt werden. Die Ärztin vermutete aufgrund meines unregelmäßigen Zykluses eine Schwangerschaft allerdings ganz am Anfang. Seit Sonntag habe ich immer wieder Schmierblutugen (braunes Blut) aber keinerlei Schmerzen. Meine Frauenärztin ist bis nächste Woche in Urlaub und hat keine Vertretung. Sollte ich einen anderen Arzt aufsuchen (der nächste Kontrolltermin wäre kommenden Dienstag) oder kann ich abwarten?
Kenne diese Schmierblutungen von meiner ersten Schwangerschaft überhaupt nicht.
Vielen Dank und viele Grüße

Antwort vom 10.11.2008

Leichte, bräunliche Blutungen in der Früh-Schwangerschaft sind nicht selten; die Gebärmutter wird stärker durchblutet, da kann sowas schon mal vorkommen, ohne dass es der Schwangerschaft schaden muss. Nach meiner Einschätzung können Sie abwarten - vermutlich würde die Vertretung auch nicht mehr machen als zum Abwarten raten. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

15
Kommentare zu "Muss ich wegen Schmierblutungen zum Arzt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: