Themenbereich: Erkältungskrankheiten

"Wie entfernt man Nasenschleim beim Baby?"

Anonym

Frage vom 03.06.2009

Hallo liebes Hebammenteam,
meine Tochter Celina ist nun schon fast 5 Monate alt, sie hatte im Alter von einer Woche eine starke Grippe und war deshalb 3 Wochen im Krankenhaus. Sie hat seither immer etwas Schleim/Schnodder in der Nase. Sie bekommt Nasentropfen und inhaliert mit ner Kochsalzlösung. Das ist ja alles schön und gut, und hilft ihr auch einigermassen. Aber den Schleim bekomm ich nicht so richtig weg. Ich nehm immer ein Taschentuch und verdreh eine Spitze so das ich ihr damit den Schleim/ Schnodder aus der Nase ziehen kann, aber gibt se da vielleicht noch eine andere Methode den schleim aus der Nase zu bekommen?????


Antwort vom 04.06.2009

Hallo,
ich finde das ist die Beste Methode. Es gibt aber auch so kleine Gummikugeln mit einer längeren Spitze die sie( die Kugel) beim in die Nase einführen zusammendrücken und dann die Kugel sich entfalten lassen, dadurch wird der Schleim quasi abgesaugt. Sie bekommen das auf alle Fälle bei DM und wahrscheinlich auch in anderen Drogeriemärkten. Sie erkennen Sie anhand der Beschreibung sicher sofort. Ich weiss leider nicht unter welcher Bezeichnung sie geführt werden. Sie liegen da wo auch die Bürsten, Badethermometer etc. sind. LG Judith

26
Kommentare zu "Wie entfernt man Nasenschleim beim Baby?"
LouveNoire
Gelegenheitsclubber (9 Posts)
Kommentar vom 14.08.2010 10:48
Bezeichnung
Das Ding heißt Nasensauger! :)

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: