Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

"Genitalherpes in Frühschwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 06.06.2009

Hallo liebes Hebammenteam,

Ich habe ein rießen Problem und zwar habe ich seit ca. 10 Tagen zum zweiten mal in der Schwangerschaft (bin gerade 10+6 schwanger)einen Pilz. Habe dann bei meinm FA angerufen und er sagte ich solle in die Apotheke gehen und mir Sitzbäder holen weil er mir vor der 12. Woche nichts verschreiben will. Was mich stuzig machte das er sich das noch nicht mal anschauen wollte um einen Abstrich zu machen. na ja ich habe dann bis freitag abgewartet und es wurde nur schlimmer. Ich konnte Nachts nicht mehr schlafen es juckt wie Hölle und es Blutete auch schon. Habe dann Freitag morgens wieder beim FA angerufen und mein Problem geschildert er sagte dan ich solle in die Apotheke gehen und mir die Kombi Packung von Nystantin (Lederle) holen, wieder wollte er sich das nicht anschauen. Nachdem ich das Medikament hatte schierte ich mir das über den Tag verteilt immer wieder dick ein und nahm dann abends das erste Zäpfchen. Wieder konnte ich die halbe Nacht nicht schlafen und die Schmerzen bzw. die Beschwerden sind nicht mal annähernd besser. Zudem habe ich vorher festgestellt das ich an der rechten Schamlippe eine art Bläschen habe was auch weh tut. Jetzt habe ich Angst das es Vieleicht ein Genital Herpes ist das habe ich vor vielen Jahren schon mal gehabt. Wenn das der Fall ist wird das Medikament wohl nicht helfen, oder?
Zudem mache ich mir Sorgen um das Baby! Ist das sehr gefährlich in der Frühschwangerschaft???

Viele liebe Grüße

Antwort vom 07.06.2009

Hallo,
ein Pilz macht keine Bläschen und hätte auch nach der Anwendung von Nystatin besser werden müssen. Ich vermute, dass Sie mit Ihrem Verdacht richtig liegen. Dann kann Ihnen das Nystatin nicht helfen, Sie brauchen in diesem Fall ein Virustatikum. Das ist in der Schwangerschaft auch möglich. Da Sie den Genitalherpes schon mal hatten, haben Sie Antikörper die Ihr Kind schützen. Sie können auch am Wochenende mit den Beschwerden, die Sie haben eine Ambulanz in einem Krankenhaus aufsuchen- gehen Sie dort zum Kreißsaal-nicht in die Ambulanz "für Alle". Ansonsten sollten Sie am Montag das Bläschen zeigen. Sie wissen, dass Sie den Arzt wechseln dürfen?.....LG Judith

30
Kommentare zu "Genitalherpes in Frühschwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: