Themenbereich: Gesundheit

"Impfung gegen Schweinegrippe in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 21.10.2009

wie ist das mir der schweinegrippe impfung?

hallo ich bin zur zei total verunsichert durch dieses ganze hin und her in den medien und bei den ärzten jeder erzählt was anderes zu dem thema.
sollte man sich gegen die schweinegrippe impfen lassen?
obwohl das noch nicht wirklich ausgetestet ist?
ich bin jetzt in der 23ssw und habe mehr bedenken das die impfung mehr schaden könnte als das es wirklich dringend nötig ist?!
danke für eine antwort:-)


Antwort vom 22.10.2009

Es ist tatsächlich ein sehr verunsicherndes Hin und Her rund um das Thema Impfung gegen Schweinegrippe und gerade in der Schwangerschaft möchte frau ja alles auch im Sinne des Ungeborenen richtig machen!
Meine Empfehlung dazu: Lassen Sie sich einerseits von einer Ärztin/ Arzt Ihres Vertrauens zur Impfung beraten, bevor Sie sich entscheiden. Andererseits, und das ist mindestens genau so wichtig, sorgen Sie für eine stabile Immunlage, damit Sie sich am besten gar nicht erst anstecken. Unter www.wir-gegen-viren.de finden Sie gute Tipps zur Ernährung, zur Hygiene und zum Verhalten im Alltag. Dort gibt es auch Poster und Flyer zum Download oder bestellen, falls Sie auch im Freundes- und Kollegenkreis für präventives Verhalten werben möchten - ein gesundes Leben und Umfeld sind die beste Vorbeugung, um erst gar nicht krank zu werden! Ich wünsche Ihnen eine schöne und gesunde Schwangerschaft!

26
Kommentare zu "Impfung gegen Schweinegrippe in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: