Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Verlängerter Zyklus durch Medikamente möglich?"

Anonym

Frage vom 03.04.2010

Hallo ich hätte gerne eine Frage ich bin diesen Monat 2Tage überfällig mit meiner Periode muss dazu sagen das ich aber den letzten Monat Antibiotikum bekommen habe kann das damit zusammen hängen das sich das verschieben tut durch das Antibiotkium und meine Erkältung da ich auch Durchfall hatte schreiben sie zurück
vielen dank liebe grüsse Tanja

Antwort vom 04.04.2010

Hallo,
durch Krankheit und Medikamente kann es zu Zyklusverschiebungen kommen. Wenn Sie mit der Pille verhüten, kann diese durch Antibiotika und Durchfall unwirksam werden und dadurch eine Schwangerschaft zustande kommen. Beides kann den Zyklus verschieben....Wenn Sie weiterhin nicht bluten müssen Sie auch an eine Schwangerschaft denken. LG Judith

27
Kommentare zu "Verlängerter Zyklus durch Medikamente möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: