Themenbereich: Empfängnisverhütung

"Trotz Pille schwanger?"

Anonym

Frage vom 09.04.2010

Hallo!
Ich habe eine Frage und zwar:Ich habe meine Tage am 6.März bekommen,hatte sie cirka 3,5 Wochen (ich nehme die Pille) war diesbezüglich auch beim Frauenarzt,er meinte es könne schon mal vorkommen,hat auch Ultraschall gemacht und es war nix.Jetzt bekam ich meine Mens am 30.3. für knapp 3 Tage und sie waren auch nicht so wie sonst,eher weniger! Ich hatte auch GV mit meinem Mann,natürlich ungeschützt nehme ja die Pille,kann nur nicht sagen wann!Desweiteren grummelt es bei mir im Bauch,seit cirka 2 Monaten,ist ein eigenartiges Gefühl,irgendwie so innerlich,weder habe ich Hunger oder muss ich auf die Toilette.Nun meine Frage,könnte es sein das ich schwanger bin?Ich muss dazu sagen,ich habe schon 2 Kinder,bei denen war es ganz einfach,Tage ausgeblieben,Test gemacht und der war positiv!Aber es ist ja nicht Alles gleich!Danke im Voraus!

Antwort vom 09.04.2010

Wenn Sie Ihre Pille regelmäßig genommen haben, auch keine Magen-Darm-Infekte od ähnl hatten, ist es vergleichsweise unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind. Wenn Sie trotzdem unsicher sind, könnten Sie einen Test machen. Das "Grummeln" und Unwohlsein hat m. E. eher andere Ursachen - vielleicht lassen Sie sich mal von der Hausärztin/ -arzt untersuchen. Alles Gute!

25
Kommentare zu "Trotz Pille schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: