Themenbereich: Geburt allgemein

"Unklarheit über Geburtstermin"

Anonym

Frage vom 25.04.2010

Hallo,
Ich habe termin unklarheit da ich trotz Pille schwanger geworden bin.termin ausgerechnet mit letzter Periode war 21.April der sich jetzt auf mein jetztiger termin ist 10 Mai. mein Kind ist 2950g schwer laut internet wäre es 38 SSW ??? Aber bin ziemlich ratlos.

Ich war gestern in der Klinik wegen vorzeitigen Blasensprung , der dann doch keiner war. Dabei hat die ärztin herrausgefunden das mein Gebärmutterhals auf 3,5cm verkürtz ist und eine leichte Trichterbildung ist.
ich bin in der 37 SSW laut terim. Was heißt es wenn es verkürtzt ist? was heißt es für die Geburt? Was heißt es für mich???

Antwort vom 26.04.2010

Hallo,

bitte machen Sie sich keine Sorgen.
Egal welcher Termin jetzt stimmt, die Hauptsache ist, daß Sie über der 36.SSW sind.
Also handelt es sich nicht um eine Frühgeburt, sonder das Kind darf kommen, wenn es bereit dafür ist.
Die Zervix hat sich verkürzt, d.h., daß Ihr Kind schon kleine Signale gesetzt hat.
Diese Signale sind aber noch minimal, eine Zervix ist ca. 4,5 cm lang und es besteht kein Trichter, nun ist die Zervix bei Ihnen 3,5 cm und hat sich leicht geöffnet.
Sie hatten sehr wahrscheinlich leichte Wehen und es kann sein, daß die Geburt bald anfängt. Aber es kann auch sein, daß Sie jetzt einfach ein paar heftigere Senkwehen hatten und es jetzt die nächsten Wochen einfach ruhig bleibt.
Hauptsache Sie haben keinen Blasensprung, dann müßte das Kind wegen Infektionsgefahr bald kommen.
Also, versuchen Sie die restliche Zeit zu genießen, machen Sie sich keine Sorgen, und warten Sie einfach ab.

Ich drücke Ihnen für die Entbindung die Daumen.
Viele Grüße
Diekmann

27
Kommentare zu "Unklarheit über Geburtstermin"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: