Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"37.SSW nach 2 Kaiserschnuttgeburten - Schmerzen im Unterbauch"

Anonym

Frage vom 10.05.2010

Hallo ich bin jetzt in der 37 Schwangerschaft s Woche ich habe jetzt bald mein dritten Keisserschnitt und meine frage ist ich habe starke schmerzen von Nabel bis zum Scheiden bereich es tut beim laufen und wen ich mich im bett um drehe sehr toll weh jetzt weiß ich nicht ob ich zum Arzt soll oder ob das normal ist

Antwort vom 11.05.2010

In der 37. SSW kann es sich bei den Schmerzen einerseits um Kontraktionen der Gebärmutter handeln, also die ganz "normale" beginnende Wehentätigkeit. Da Sie aber bereits zwei Kaiserschnitte hatten, sollten Sie diese Schmerzen auf jeden Fall von Hebamme oder Ärztin begutachten lassen; nach Kaiserschnitt kann es nämlich passieren, dass die Gebärmutter an der vernarbten Stelle sehr dünn wird und im schlimmsten Fall sogar einreißt. Je öfter die Gebärmutter eröffnet und wieder zu genäht wurde, desto sorgfältiger sollte darauf geachtet werden - daher mein Rat, dass Sie sich mit Ihrer Hebamme oder Ärztin/Arzt in Verbindung setzen. Alles Gute!

23
Kommentare zu "37.SSW nach 2 Kaiserschnuttgeburten - Schmerzen im Unterbauch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: