Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"noch keine Periode nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 20.03.2011

hallo,
ich habe die pille im jan abgesetzt, und habe damit gerechnet, dass ich meine periode sehr stark bekomme, da mir das vor 2 jahren schonmal passiert ist., damals habe ich die pille wegen meinen nieren weglassen wollen und hatte meine periode dann 18tg sehr stark.
seit januar habe ich meine periode nicht bekommen, anfang märz war ich dann beim FA dieser sagte mir dann, dass sich in der gebärmutter schon schleim gebildet hat und das ich entweder meine periode bekomme oder ganz am anfang einer schwangerschaft bin. er hat keinen blut- od urintest gemacht. ich habe dann vor ca einer woche einen SST gemacht, da meine brüste härter als sonst sind und ich immer wieder unterleibsschmerzen habe,
was jetzt...?

Antwort vom 20.03.2011

Die schmerzenden Brüste und Unterleib können ein Zeichen der nahenden Periode sein, ich könnte mir aber auch vorstellen, dass es einfach noch ein Weilchen dauert, bis die Blutung kommt bzw der Zyklus sich wieder einpendelt, vermutlich besteht kein Grund zur Sorge. Zur Regulierung des Z hilft oft Frauenmanteltee, zum Aufbau von Schleimhaut und zur Durchblutung der Gebärmutter Himberblättertee und Leinsamen, das können Sie trinken/ essen, ohne einer evtl sich einnistenden Schwangerschaft zu schaden. Wenn weiter einfach "nichts" passiert, können Sie nochmal bei Ihrem FA vorbeischauen. Alles Gute!

23
Kommentare zu "noch keine Periode nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: