Themenbereich: Geburt allgemein

"Kann sich das Kind nochmal in eine BEL zurückdrehen?"

Anonym

Frage vom 17.05.2011

hallo liebe Hebamme ich bin etwas nervös es ist unser 1.Kind wir sind 39+1 mein kind war bis zur37ssw in BEL und hat sich dann glücklicherweise in SL gedreht .Letzte Woche sagt die FA der mm sei fingerkuppendurchlässig und der Kopf schwer verschiebbar.Der kleine ist sehr aktiv und die meisten aktionen finden nicht mehr unten sondern an der seite statt. ich weiß nicht ob die beule links nun der kopf ist???wäre es möglich das er sich noch gedreht hat?muss das dann abgeklärt werden,weil bis zur drehung in der 37ssw war ein kaiserschnitt vorgesehen da er ein großer starker junge wird.über eine antwort wäre ich sehr dankbar.

Antwort vom 19.05.2011

Hallo,
die Beule wird der Kopf sein. Die Tritte in der Seite sprechen für eine SL. So oder so wird man bei Aufnahme in den Kreißsaal nochmal einen US machen, das heisst wenn Ihr Kind sich tatsächlich nochmal drehen sollte, erfahren Sie es auf alle Fälle. Ich würde in Ruhe abwarten, bis Sie Wehen haben. LG Judith

17
Kommentare zu "Kann sich das Kind nochmal in eine BEL zurückdrehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: