Themenbereich: Blähungen & Verdauungsprobleme

"Wodurch kommen Verdauungsprobleme?"

Anonym

Frage vom 17.05.2011

Guten Tag,mein Baby ist in 3 Tagen genau 16 Wochen als,sie schreit seit etwas einer Woche mehrmals am Tag spontan ohne ersichtlichen Grund und dabei vergrampft sie sich total...und heute Morgen war der Stuhl sehr dünn(bek.Aptamil1).Zudem sabbert sie seit 3Wochen etwa,steckt die Hand in den Mund,kaut regelrecht an allem rum...Was könnte sie haben,denn die Koliken sind schon lange weg und der Arzt meinte letzte Woche der Bauch ist butter weich???....Achso sind auch seit 2 Wochen umgezogen...

Danke

Antwort vom 19.05.2011

Hallo! Leider kann ich Ihnen von dieser Stelle auch nicht viel sagen, außer Vermutungen anstellen. Es kann gut sein, daß die Zähne zur Zeit in den Kiefer einschießen und Ihre Tochter diesen Druck als schmerzhaft empfindet. Das würde auch das vermehrte sabbern und Kaubedürfniss erklären. Nicht selten geht das auch mit dünnen Stühlen einher. Das muß aber auch nicht bedeuten, daß die Zähne jetzt durchkommen. Das kann unter Umständen noch Wochen dauern. Ich denke, daß Sie sich keine Sorgen machen müssen. Es ist alles gut und normal. Alles Gute.
Cl.Osterhus

21
Kommentare zu "Wodurch kommen Verdauungsprobleme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: