Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Plazentaverkalkungen 30. SSW"

Anonym

Frage vom 14.08.2012

Hallo war heute zur Untersuchung bin in der 30
ssw bei mir wurde heute festgestellt das meine
Plazenta verkalkt ist 2 Grades und ich wenig
Fruchtwasser habe .Baby ist zeitgerecht entwickelt.
Habe in 2 Wochen wieder einen Termin ist das
nicht zu lange? ich habe Angst das was mit meinem
Baby ist in der zeit. Danke liebe Grüße

Antwort vom 15.08.2012

Wenn Ihr Baby zeitgerecht entwickelt ist, scheint es ja bisher nicht zu leiden unter den Verkalkungen, sondern wird ganz normal und ausreichend gut versorgt. Daher denke ich, dass Ihr Untersuchungstermin in 2 Wochen schon passt. Aber Sie können bestimmt in der Praxis Ihres FA telefonisch nochmal Auskunft zu den erhobenen Befunden und der Zeitspanne bis zur nächsten Untersuchung bekommen, wenn Sie das möchten. Ich kann Ihnen aus der Ferne leider nicht mehr sagen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

24
Kommentare zu "Plazentaverkalkungen 30. SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: