Themenbereich: Stillprobleme

"Häufiges Stillen in der 3. Woche"

Anonym

Frage vom 03.02.2014

Hallo zusammen, meine Tochter ist jetzt 3 Wochen alt und ich stille voll, aber seit ein paar Tagen kommt sie jede Stunde und das auch nachts so das ich nicht zur Ruhe komme. Jetzt bin ich am überlegen ob ich ihr abends die Flasche geben sollte weil ich denke das sie von der Muttermilch nicht satt wird. So langsam bin ich auch mit meinen Kräften am Ende können sie mir einenTip geben wie ich mich jetzt am besten Verhalten sollte?

Antwort vom 04.02.2014

Hallo,

3. Woche, ein großer Wachstumsschub steht an!
Das ist leider anstrengend, aber sehr normal und natürlich.
Versuchen Sie durch diese Woche mit viel Ruhe, gutem Essen, viel Flüssigkeit etc. zu kommen.
Ihre Tochter kurbelt im Moment durch ihr häufges Trinken die Produktion wieder an, legen Sie sie häufiger an und wie gesagt, achten Sie darauf, daß Sie Ihrem Körper etwas gutes tun, dann wird es alles funktionieren.
Angebot und Nachfrage, d.h., mehr Nachfrage gibt nach einer gewissen Zeit mehr Angebot.
Sie können es außerdem durch warme Umschläge auf der Brust vor dem Stillen, Stilltee, Stillöl unterstützen, aber gönnen Sie sich ab und zu Ruhe, das ist das Wichtigste.

Viele Grüße und hoffentlich ist der Schub bald vorbei.
Diekmann

0
Kommentare zu "Häufiges Stillen in der 3. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: