Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Zwei Fruchthöhlen, eine leer- was bedetuet das?"

Anonym

Frage vom 14.02.2014

Hallo bin in der 7. Woche schwanger meine Frauenarzt hat ei US gemacht und gesehen das es 2 fruchthöhlen gibt eine ist mit Inhalt die andere nicht, die hat er pseudofruchthöhle genannt, er meinte damit es wäre ja eine eileiterschwangerschaft ausgeschlossen. Kann es nicht auch möglich sein das es evtl Zwillinge waren und das eine im Eileiter sitz, oder ist das unmöglich? ! Habe ein ziehen in der linken unterbauch seite!? Mach mir gedanke darüber! ? Lg bitte um Antwort

Antwort vom 18.02.2014

Hallo,
ich würde es als Zwillingschwangerschaft ansehen , es hat keine Ausssagekraft bzgl einer Eileiterschwangerschaft, die insgesamt sehr seltenn vorkommt. Aber mit der Fruchthöhle in der Gebärmutter kann das " Kind" dieser Fruchthöhle nicht im Eileiter sitzen! Da derzeit in nur einer Fruchthöhle ein Embryo zu sehen ist würde man sicher nochmal in ein zwei Wochen nachschauen was mit der anderen Fruchthöhle ist, es kann sein, dass sich dort kein Embryo entwickelt oder das man ihn bei diesem frühen US einfach nur noch nicht sehen konnte und das erst bei einem späterem US sichtbar wird. Dann würden Sie zwei Kinder bekommen :). Das Ziehen im Unterbauch ist kein bestimmtes Zeichen für irgendwas. Das kommt in der Schwangerschaft häufig vor. Beobachten Sie es einfach, oft geht es ganz von alleine wieder weg. LG Judith

0
Kommentare zu "Zwei Fruchthöhlen, eine leer- was bedetuet das?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: