Themenbereich: Kaiserschnitt

"Sollte nur die Mutter das Bonding übernehmen?"

Anonym

Frage vom 22.11.2014

Hallo,

ich habe eine Frage zu Bonding nach Kaiserschnitt.
Bei mir muss ein geplanter Kaiserschnitt mit Vollnarkose stattfinden. Heisst ich werde nicht direkt das Bonding übernehmen können. Mein Mann und ich möchten beide, dass er das übernimmt.
Jetzt habe ich in einem Forum von einer Hebamme zu lesen bekommen, dass ich das auf keinen Fall zulassen sollte. Das erste Bonding muss die Mutter übernehmen. Sie hätte mehrere Fälle, in denen die Babys dann die Mutter nicht richtig angenommen hätte und sich nur vom Vater haben beruhigen lassen. Weil das Bonding eben mit ihm stattfand.
Sollen wir diese kostbare Zeit wirklich verschwenden bis ich wieder wach bin und mein Mann sollte das Bonding nicht machen?
Bin sehr verunsichert grade.
Vielen Dank für Ihre Hilfe


Antwort vom 26.11.2014

Hallo,
Ihr M;ann sollte das auf jeden Fall übernehmen, so wie Sie beide das auch schon geplant haben. Ihr Mann, vor allem seine Stimme sind Ihrem Kind schon lange vertraut und es wird sich sicher und geborgen bei ihm fühlen. Sie können Ihr Kind dann übernehmen, wenn Sie wieder wach sind und wenn Sie stillen wollen, das Kind auch anlegen und so Ihr ganz eigenes Bonding mit Ihrem Kind haben. Ganz sicher ist es nicht so,dass sich Ihr Kind dann nicht von Ihnen beruhigen lassen wird. Es wird im Verlaufe des gemeinsamen Lebens mit Ihrem Kind immer wieder mal so sein, dass mal mehr Sie und mal mehr Ihr Mann beruhigend auf Ihr Kind wirken werden. Wichtig ist für Ihr Kind nach der Geburt vorallem, dass es im Arm einer vertrauten Person ankommen kann. Das kann sowohl die Mutter als auch der Vater sein. Das ist gleichwetig für Ihr Kind. Wenn Sie stillen, dann werde SIe auch damit eine ganz besondere Bindung zu Ihrem Kind aufbauen, so wie Ihr Mann seine eigene Bindung durch die Zuwendung zum Kind aufbauen wird. Sie stehen nicht in Konkurrenz zueinander, sondern ergänzen sich. Ich hoffe, dass kann Ihnen die Sorgen etwas nehmen, ich sehe Eltern als gleich wichtig für ein Kind an, jedes Elternteil mit seiner Persönlichkeit ist wichtig und vertraut. Ich kann mich der Meinung der Hebamme nicht anschliessen. Gerade nach dem Kaiserschnitt werden Sie auch mehr Unterstützung durch Ihren Mann brauchen und es ist schön für Ihr Kind, dass Ihr Mann sich da von Anfang an in der Verantwortung sieht. LG Judith

0
Kommentare zu "Sollte nur die Mutter das Bonding übernehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: