Themenbereich: Gesundheit

"Sorgen um 5 wöchiges Baby"

Anonym

Frage vom 13.01.2016

Hallo!
Mein Sohn ist jetzt fünf Wochen alt. Letzte Woche waren wir bei der U 3. Der Kinderarzt meinte alles super er ist sehr zufrieden bis auf eine Kleinigkeit und zwar dass er mit den Augen manchmal so nach unten schaut dass ein Teil der Iris verschwindet. Wie beim SonnenuntergangsPhänomen. Er meinte dass ist kein Grund zur Sorge er folgt mit seinen Augen der Lampe als er das kontrolliert hat und alle Reflexe sind in Ordnung
Außerdem nimmt er sehr gut zu
muss ich mir wirklich keine Gedanken machen? Hab natürlich leider gegoogelt
LG

Antwort vom 15.01.2016

Hallo, ich kann mich der Aussage Ihres Kinderarztes nur anschließen.
Bei Neugeborenen laufen die Augenbewegungen noch nicht vollständig koordiniert ab, sodass es manchmal z.B. zum Schielen oder eben einem Abwärtsblick kommt.
Dies ist in dieser Zeitspanne kein Hinweis auf eine Störung, sondern ein normales Vorkommen.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute, Olivia Heiss

0
Kommentare zu "Sorgen um 5 wöchiges Baby"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: