Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Wie schädlich ist ein Stoß in den Bauch?"

Anonym

Frage vom 06.08.2016

Hi.. Ich war heute auf dem hh dom in einer familienachterbahn... Es war super bis er mit einer vollbremsung anhielt und der buegel voll in meinen bauch rammte. Jetzt habe ich totale panik das meinem kind was passiert ist?! Wie hoch ist denn das risiko... Danke schonmal fuer die Antwort

Antwort vom 06.08.2016

Hallo,
das Kind liegt in der Gebärmutter gut geschützt. Außerdem ist es noch von Fruchtwasser umgeben, das Stöße gut abpuffert. Bei starken Stößen (zum Beispiel schwerer Sturz oder Autounfall) lässt sich grob sagen, dass auch die Mutter verletzt ist, wenn Auswirkungen auf die Gebärmutter, die Plazenta oder das Baby vorkommen. So stark kann das Abbremsen der Achterbahn eigentlich nicht sein. Wenn Sie selbst Beschwerden haben oder nachhaltig besorgt sind, haben Sie immer die Möglichkeit in einer Klinik einen Ultraschall durchführen zu lassen.
Herzliche Grüße und alles Gute, Monika Selow

0
Kommentare zu "Wie schädlich ist ein Stoß in den Bauch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: