Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Hormonbeobachtung und Urlaubspläne"

Anonym

Frage vom 19.09.2016

Hallo,
ich habe eine Frage zu einer Hormonuntersuchung:
Ich bin in einer KiWu Klinik in Behandlung. Der Arzt möchte gern für den nächsten Zyklus eine Hormonbeobachtung machen, d.h. er möchte einmal am Anfang des Zyklus, in der Mitte und am Ende Blut abnehmen.
Soweit so gut, allerdings bin ich unsicher, ob das diesen Monat schon geht:
Ich bekomme immer ca. 1 Woche vor meiner rechnerischen Periode Schmierblutungen und der echte Beginn meiner Periode ist nicht ganz eindeutig (ist eher ein fließender Übergang). Jetzt könnte ich natürlich einfach ein paar Tage länger warten, bis ich quasi in der Mitte meiner Periode und damit sicher im nächsten Zyklus bin. Allerdings fliege ich genau an dem Tag in den Urlaub, an dem ich meine Tage bekommen müsste. Und wenn ich wieder komme, bin ich schon in der Mitte des Zyklus.
Da laut Arzt jeder Zyklus anders ist, müssen wir aber am Zyklusbeginn den ersten Test machen.

Ich würde so gern diesen Monat schon die Hormonbeobachtung machen lassen und daher ist meine Frage, ob das Ergebnis verfälscht wird, wenn ich schon einen Tag bevor meine Periode richtig losgeht (ich aber schon Schmierblutungen habe) die erste Blutabnahme machen lasse?

Vielen Dank für Ihre Antwort!
Liebe Grüße

Antwort vom 22.09.2016

Hallo, die Ergebnisse, die von der Untersuchung erwartet werden können sind nach bestimmten Zeitpunkten standardisiert. Wenn die Abnahmezeitpunkte verändert werden, weiß man bei Abweichungen des Ergebnisses nicht, ob das am veränderten Abnahmezeitpunkt liegt oder ob ein anderer Grund vorliegt. Das verunsichert dann mehr, als dass es nützt. Wie stark eine Verfälschung des Ergebnisses wäre, wenn Sie die Blutabnahme bereits im Zeitraum der Schmierblutungen machen lassen, hängt davon ab wie weit diese vom Eisprung entfernt sind. Sie sollten das in der Kinderwunschklinik besprechen.
Wenn Sie Urlaub machen, empfehle ich Ihnen auch "Urlaub von der Kinderwunschbehandlung" zu machen. Gerade wenn schon länger unerfüllter Kinderwunsch besteht, ist es eher unterstützend auch mal eine Pause einzulegen und zu entspannen und häufig kommt es dann zu einem spontanen Schwangerschaftseintritt (vorausgesetzt es findet Verkehr statt).

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und einen schönen Urlaub, Monika Selow

0
Kommentare zu "Hormonbeobachtung und Urlaubspläne"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: