My Babyclub.de
Ab wann kann der Frauenarzt eine Schwangerschaft erkennen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Christin
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 18.08.2008 12:08
    Hallo...
    eigentlich weiß ich gar nicht genau wo ich so richtig anfangen soll...also am samstag den 16 August bleib meine Regel aus, ich meine mal ich hatte damit gerechnet gehabt, weil ich schon die ganzen Tage nach meinem Eisprung ein anders gefühl hatte, aber ich konnte es ja nicht wirklich deuten...naja nun hatte ich einen schwangerschaftstest zu hause durchgeführt und der war positiv. sind solche test eigentlich immer 100% ig richtig? ich meine mal ich freu mich riesig über das ergebnis nur ich hab irgendwie jetzt auch angst das ich mir vielleicht falsche hoffnungen mache oder so, obwohl mein körper deutlich Anzeichen gibt für eine schwangerschaft (vorallem Brust spannen)...nun wollte ich mal wissen ob der FA jetzt schon was sehen könnte? vielleicht könnt ihr mir ja helfen? würde mich über antworten freuen...
    Antwort
  • Christin
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2008 14:16
    danke schön hfzbeauty...
    ich hab vorhin schon versucht meine FA zu errichen, aber die ist noch zwei wochen im urlaub...die vertretung hat gesagt, es reicht auch, wenn ich dann erst zum arzt gehe, weil jetzt kann man eh noch nicht soviel erkennen. mmmhhh...irgendwie würde ich sofort zum FA rennen wollen, mein schatz und ich versuchen nun seit einem jahr schwanger zu werden und nun wo es endlich geklappt hat, da möchte ich am liebsten alles richtig machen und das am besten vom ersten tag an...naja ich bin noch nicht sooooo weit, am 17.07. war mein erster tag der letzten regel...also quasi noch im anfangsstadium...
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2008 15:26
    hallo,
    herzlichen glückwunsch auch von mir...
    ich bin auch sofort nach dem test zum fa gerannt, kann dich verstehen. 2 wochen warten ist echt fieß. auch wenn man noch nicht viel sehen kann außer einer fruchthöle...
    wünsch dir alles gute
    carmen
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2008 22:12
    Hi Christin,
    herzlichen Glückwunsch! Wie schön!!!
    Mir hat der Test erstmal gereicht. Ich hab zwar einen Termin ausgemacht, aber der war auch erst etwas später. Hm, wie soll ich das schreiben? Ich hatte irgendwie die Zeit "genossen", erstmal für mich so still und leise die SS zu genießen und mich auch an den Gedanken zu gewöhnen (natürlich wusste mein Partner schon davon!!!!!!).
    Und fand es dann umso schöner, dass der FA schon mehr sehen konnte, als ich dann dort war! (So um die 6.-7. Woche).
    Du rechnest jetzt ab dem 17. die Wochen, dann hast Du die SS-Woche ind er Du bist.
    Viel Glück!
    Antwort
  • Christin
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2008 07:53
    danke euch beiden...
    naja zwei wochen werde wir auch noch überstehen, hoffe ich...grins...
    ja irgendwie hast du recht ka, ich meine mal ich will auch noch niemanden etwas sagen, bevor nicht der FA sein okay gegeben hat und deswegen wissen es nur ich und mein schatz und natürlich meine mami...und da ist es schon was schönes, den ganzen tag vor sich hin zu strahlen zu träumen und alle gucken dich nur an und fragen, ist alles okay mit dir du siehst ja soooo glücklich aus...grins...ja bestimmt ist es dann ein tolles gefühl, wenn du beim FA bist und sie dir aufm ultraschall schon einwenig was zeigen kann- bin schon total hibbelig...also wenn ich vom 17. rechne, dann bin ich ja schon in der 4. woche...wow...
    gibt es eigentlich dinge die ich jetzt unbedingt beachten soll? also ich meine mal ich belese mich ja nun wirklich in jeder freien minute, aber ihr habt da ja bestimmt schon eure eigenen erfahrungen gemacht und könnt mir besser helfen...oder? ich meine speziell zur ernährung, wie verhalte ich mich mit meinen katzen usw. wäre voll lieb...
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2008 14:29
    Hallo Christin,
    im Grunde gibt es garnicht so viel was man beachten muss. Ich hab ab dem 4. Monat wieder Sport gemacht, bis eine Woche vor ET. HAlt keine Bauchübungen, joggen und Aerobic meh. Aber ansonten war ich dreimal die Woche im Fitnessstudio. Es gibt natürlich auch noch andere Sachen die man nicht mehr macchen soll.
    Sonnenbank und Haarefärben(hab meine weiterhin getönt), denke ich muss jeder für sich selbst entscheiden. In die Sauna kannst du gehen, wenn du es gewohnt bist.
    Beim essen ist es wichtig sich ausgeogen zu ernähren. Hab bis zur 12 Woche zustzlich noch Folsäure und Vitamine genommen, aber danach nicht mehr. Nur mit Mett, rohem Fleisch/ Fisch und roh Milch Produkten(obwohl ich auch schon mal Mozarrella gegessen habe) sollte man aufpassen. Auch wenn es schwer fällt. Gerade da ich während der SS jeden Tag in Steak hätte essen können und dann durch??? Ne, nicht gut...

    Mit deinen Katzen solltest du aufpassen und deinen Mann ab jetzt bitten das Katzenklo zu säubern. Frag da am besten noch mal deinen FA.
    Wenn du jetzt schon in der 4. Woche bist, dann kann man bein ersten Termin ja schon das Herz schlagen sehen. Ist doch echt schön.

    Meld dich wieder
    Alles liebe
    Carmen
    Antwort
  • Christin
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 20.08.2008 08:50
    danke schön carmen...
    naja ich bin eh eher der sportmuffel, mein tag ist meistens mit arbeit ausgefüllt und da hab ich nicht wirklich noch lust auf sport...grins...schwimmen vielleicht mal aber das reicht dann auch wieer für ne weile...echt haare färben geht? also tönen? hätte ich ja gar nicht gedacht, bei meiner schwägerin wurde es untersagt, aber ich glaube es lag daran weil sie immer blondiert hat...auch der rest sollte bei mir nicht wirklich das problem sein, ich bin auch nicht so wirklich der fleischfresser, außer fisch und pute...also kann ich nur hoffen, das in der SS nicht irgendwelche ungewöhnlichen gelüste kommen, so wie bei dir steak...wenn mir nicht so schon übel wäre, dann bestimmt beim esten habben...:o)
    nagut den mit den katzen hab ich geklärt, aber das hat mein schatz gleich von sich gesagt gehabt, weil wir ja so kleinigkeiten von der SS meiner schwägerin mitbekommen haben.

    ja also wenn man vom dem ersten tag der letzten regel zählt, dann bin ich in der vierten woche und morgen gehts dann an die fünfte...klar wird es bestimmt super schön, vorallem wenn man dann schon mehr sieht...da werden bestimmt die tränen kullern, weil es sich dann bestimmt realer anfühlt, im moment ist es noch so unwirklich, ich freue mich riesig, aber irgendwie hab ich auch angst, dass ich mir was einbilde, obwohl der test positiv war...ich weiß auch nicht wie ich das beschrieben soll...mmmhhh...andererseits find ich es ganz schön nervenaufreibend so lange noch zu warten...hatte gestern schon deswegen nen totalen heulanfall...ach man...:o(

    sag mal bist du schon mama oder werdende mama?
    na gut ich hoffe ich höre bald wieder von dir...(euch)

    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 20.08.2008 12:00
    HAllo Christin,
    ich bin seit 5 Wochen stolze Mama eines Jungen, Jonas Tobias. Ist echt schön, auch wenn es völliges Neuland ist.

    Ja haare tönen ist ok, färben würd ich vielleicht auch nicht. Aber es ist überhaupt noch nicht bewiesen. Es kann höchstens sein, dass deine Haare die Farbe nicht annehmen.
    Ach bei Pute, Hunhn und Eier fällt mir noch ein, dass sie immer gut druch, bzw hart sein sollten. Wegen der Samonellen.

    Bei mir hieilt es sch eigentlich in Grenzen, mit den gelüsten. wie gesagt, es war überwiegend Fleisch, Joghur, Obst und jede Menge Milch. Zum Glück keine Schokolade. Die hab ich sogut wie nie gegessen.
    Muss jetzt nur mit Milch aufpassen, da ich stille. Und Milch kann bei Säuglingen zu Eiweißallergie führen. Und ich trink si doch so gerne...

    Es fühlt sich die ersten Drei Monate irgendwie unwirklich an. Man weiß zwar, dass man schwanger ist, aber man sieht ja nichts. Fühlt sich höchstens unförmig. so richtig schön wird es abdem viertebn Monat.
    Lg
    Carmen
    Antwort
  • Christin
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 26.08.2008 16:09
    hallo ihr lieben...so ich melde mich auch mal wieder zu wort...grins...hab die woche auch mal mehr zeit dazu, bin krank geschrieben und hab strikste bettruhe verordnet bekommen...ich war doch bei FA, weil ich einfach zu aufgeregt war, und die schwangerschaft wurde freitag dann bestätigt, aber man konnte ja noch nichtt soviel sehen, weil es ja erst am anfang ist...naja nun hatte ich aber am sonntag abend veränderten ausfluss bekommen, er war bräunlich...tja da war ich erstmal ziemlich in panik und bin gestern sofort zum FA und die meinte einfach ruhe bewahren, kein stress und einfach einwenig ausruhen...naja nun halte ich mich dran, auch wenn es mir ziemlich schwer fällt nicht umher zu wirbeln..
    am freitag muss ich wieder hin, quasi zur ersten großen untersuchung, ich hoffe nur es ist alles in ordnung und ich kann schon das herz hören...bin total aufgeregt...gggrrrr...und hab auch angst...

    würde mich freuen, wieder was von euch zu hören....
    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 26.08.2008 20:44
    Na dann nochmal alles gute und ab jetzt erst mal schonen!!!!!!!!!!!!!!

    Bei uns ist soweit allle ok. Hatte heute meine Abschlussuntersuchung und darf auch wieder zum Sport, juhu.
    Bei der U3 war auch alles ok. Jonas ist kern gesund. nur irgendwie hat er heute einen knatsc tag. naja uss auch mal sein. hat auch ordentlich blähungen, hab wohl was falsches gegessen.
    lieben gruß carmen

    Antwort
  • carmen3110
    Very Important Babyclubber (775 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2008 23:15
    Hey, wie geht es dir denn? Hoffe es ist alles ok?
    Meld dich doch mal wieder.
    Carmen.
    Antwort
  • Christin
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 18.09.2008 08:59
    Hallo Carmen...
    sorry das man von mir so lange nichts gehört hat...aber mein momentaner zustand macht mir echt zu schaffen...war ja drei wochen krank geschrieben und war glaub ich nur am schlafen...ichbin sowas von fertig in letzter zeit und jetzt bin ich auch weider arbeiten- hätte echt nicht gedacht, das es mir wieder soooo schwer fällt...ich bin seit vier tagen wieder arbeiten und seit dem gehts mir nur noch beschissen, schlecht noch mehr müde appetit aber keinen hunger mehr...und mein größtes problem höllische bauchschmerzen- ich weiß nicht ob ich mir sorgen machen soll...?weiß eben nicht ob es was ernstes sein kann, oder weil ich so doll unter verstopfung leide seitdem ich schwanger bin...Ich meine mal ich war vor einer woche beim FA und da war alles okay mit dem kleinen wurm, also? was denkst du denn? ich kann doch nicht schon wieder zum arzt gehen und auf arbeit fehlen? ach man, ist alles echt nicht so einfach- und ich könnte schon wieder anfangen zu heulen...

    LG
    Antwort
  • PrinzessinErdbeer
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2008 12:59
    Hallo Christin...

    Ich fühle mit dir... Ich habe auch schreckliche Verstopfungen und fühle mich oft schlecht im Magen...

    Ich hoffe du findest etwas das dir hilft

    Liebe grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.