My Babyclub.de
Bin gerade total down...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Adulek
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Eintrag vom 17.01.2009 17:50
    Irgendwie bin ich voll traurig. Ich habe so eine Sehnsucht nach meinem Kind, und diese Warterei macht mich ganz wahnsinnig. Ich weiß, es gibt hier ganz viele Frauen, die schon viel länger warten, aber im Moment bin ich einfach geknickt. Gestern ha´be ich erfahren, dass eine Kollegin schwanger ist. Ich habe es mir schon gedacht, nun ist es bestätigt. Sie hat sich von ihrem Freund getrennt, ist ausgezogen, macht nebenbei ein Studium und wollte auf keinen Fall ein Baby. Und schwups beim Trennungssex ein Baby! Dann hat sie es 10 Wochen lang verdrängt und jetzt trägt sie schon eine kleine Kugel vor sich her. Und ich Ekel bin ganz neidisch. : (
    Antwort
  • susi78
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2009 20:03
    Hi Adulek,

    auch ich mußte in dieser Hinsicht letzten Oktober Einiges einstecken:

    Meine jüngere Schwester (18) hat Anfang Oktober verkündigt, dass sie in der 13.Woche schwanger ist und zwar ungewoltl - Zu diesem Zeitpunkt haben wir es aber schon ein dreiviertel Jahr ohne Erfolg probiert!

    Mann, das war so ein Rückschlag und mein ganzer Optimismus war mit einmal wie davon geblasen. :-(
    Was noch erschwerend hinzu kam, dass dann auch meine Periode ausblieb und ich nach negativen Tests und zwei Wochen Überfälligkeit, doch noch meine Tage bekommen habe.

    Im Moment bin ich auch wieder fast eine Woche überfällig, aber ich traue
    mich nicht einen Test zu machen, da ich befürchte wieder enttäusht zu werden!
    Ich hatte zwar in der Zwischenzeit wieder einen "normalen" Zyklus,
    aber darauf will ich mich auch nicht verlassen...

    Ich weiß, dass hört sich blöd an, aber ich wollte Dir zeigen, dass es nicht nur Dir so geht und Du trotzdem weiterhin positiv denken solltest !!!

    LG
    Susi
    Antwort
  • Adulek
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2009 21:25
    Hey Mädels,

    danke! Das tut gut zu hören, dass man nicht alleine ist!

    : )
    Antwort
  • diesel28284
    Superclubber (217 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2009 22:33
    hallo zusammen,
    kann euch gut verstehen, dachte ich könnte nun wo ich meine mens mal wieder habe, positiver in richtung kiwu denken, aber jatzt wo ich gehofft hatte das alles klappt, scheint es doch nicht geklappt zu haben, und meine schwägerin(17) hat diese woche nen positiven test gemacht.
    das war wie ein schlag ins gesicht und ich werde sie auch so gut wie jeden tag sehen.
    ich hoffe so sehr das wir auch bald durch die gegend kugeln dürfen.

    lg, steffi
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2009 06:46
    Auch ich habe so eine Geschichte zu berichten.
    Mein Freund und ich haben uns gerade erst entschieden die Pille abzusetzen und demnächst loszulegen.
    Genau an diesem Tag kam seine Schwester (21) und verkündet, dass sie einen positiven Test gemacht hat. Sie ist mittlerweile schon mit dem 2. schwanger und kümmert sich aber nicht ums Erste.
    Gefreut hat sie sich auch nicht wirklich.
    Für mich unverständlich! Ich wäre ausgeflippt und wäre mit einem Dauergrinsen durch die Gegend gelaufen.
    Naja unser KiWu muss jetzt LEIDER etwas zurückgestellt werden, da ich am Mo. erfahren habe, dass ich nicht übernommen werde und wenn ich bis Juli nix anderes finde, arbeitslos bin :-(.
    Ich hoffe so sehr, dass wir nicht allzu lange warten müssen und ich schnell was anderes finde...
    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2009 07:55
    Danke Sandra, ist echt lieb von dir. Ich drück dir die Daumen, dass es bei euch bald klappt. Wenn man den Zeitpunkt für gekommen hält, kann man es kaum noch abwarten. Ich kenn das. Bei uns ist der Entschluss für ein Kind gefallen und wir wollten nach der Ausbildung loslegen. Man weiß ja nie wie lange es dauert. Leider wurde unseren Plänen ein Strich durch die Rechnung gemacht :-(((!!
    Irgendwie geht es aber immer weiter und ich bin auch schon fleißig am Bewerbungen schreiben. Hab gleich ein Arbeitszeugnis eingefordert, um mich auch bewerben zu können.
    Die Pille nehm ich trotzdem nicht weiter. Ist vielleicht etwas gewagt, aber wir werden eben auf andere Weise verhüten. Mein Körper soll sich jetzt erstmal wieder dran gewöhnen auch ohne Hormone zu arbeiten. Vielleicht geht es dann auch schneller, wenn wir richtig loslegen.
    Wir werden uns also die nächste Zeit nicht unter Druck setzen, weil erstmal andere Sachen im Vordergrund stehen *heul*. Will meinem Muckelchen schließlich auch mal was bieten können.

    Antwort
  • Schneewittchen87
    Very Important Babyclubber (820 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2009 11:44
    DANKE Sandra!!!!
    Alles ist für irgendwas gut und hat seinen Sinn. Ist mir zwar schwer gefallen die momentane Situation so zu sehen, aber es bringt ja auch nix mich nur fertig zu machen.

    Wenn sich ein Baby ankündigen sollte, dann soll es so sein und dann bekommen wir das auch noch irgendwie hin.
    Macht mich schon sehr traurig unseren Wunsch etwas zurückzuhalten, da ich schon immer jung Mutter sein wollte. Aber wir wollen jetzt erstmal schauen, wie es für mich weitergeht und das ich so schnell wie möglich einen anderen Job finde, sodass wir unseren Wunsch nicht allzu lange auf Eis legen müssen ;-).
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.