My Babyclub.de
Freund raucht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • lilli13
    Superclubber (451 Posts)
    Eintrag vom 18.01.2009 16:55
    hallo ihr lieben,

    seit wochen bereite ich mich vor: blutabnahme, folsäure und etliche andere mineralien und vitamine, frauenmanteltee, mönchspfeffertabeletten....soweit ja alles ok. versuchsrunde nummer 1 soll an anfang februar sein, da sind meine fruchtbaren tage ;)

    das problem ist, dass mein freund es zwar geschafft hat, das rauchen zu drosseln, aber er schafft es nicht, es ganz aufzuhören. wir haben beide etwas stress deswegen und er zudem noch ein schlechtes gewissen, weil er es nicht schafft. er hat schon alles versucht, jetzt geht er am dienstag mal zu arzt deswegen.
    wie gesagt sind wir beide schon etwas gestresst deshalb :(
    ich wollte euch mal fragen, wie "schlimm" das ist, wenn der mann raucht...? ich weiß, dass die spermien bewegungsunfähiger sind und dass man schwerer schwanger werden kann. bin traurig deswegen. aber ich möchte meinen freund auch nicht dauernd drängen und anmeckern deswegen. sonst wird es erstrecht nichts mit dem schwanger werden....

    liebe grüße, eure lilli
    Antwort
  • Jassman83
    Superclubber (236 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2009 21:37
    Hi, also es ist sicherlich nicht so gut für die kleinen schwimmer, aber ich glaube auch das es nicht nur am rauchen liegt wenns nicht so klappt. Sonst würden Hebammen und Frauenärzte bald arbeitslos. Man sollte generell etwas mehr auf sich achten aber sich druck zu machen und unter Dauerstress zu stehen ist bestimmt noch schädlicher für eine Befruchtung. Ihr solltet euch nicht so fest versteifen, das bringt eurer Beziehung auch nicht grad den Halt, den ihr braucht.

    Mein Freund und ich haben selbst stark geraucht und es war sehr schwer aufzuhören, ich hab jetzt ein halbes Jahr rum und mein Freund erst 4 Wochen, es hat bei ihm auch etwas länger gedauert, aber der starke wille kommt noch. Vielleicht einfach paar Vitamine mehr zu sich nehmen und man(n) braucht nicht so´n schlechtes Gewissen haben.
    Ich kenne genug Leute die mit ihren Lastern schwanger geworden sind, und es war alles in ordnung. Als es klappte hatten sie einen guten Grund aufzuhören.

    Ich drück euch alle daumen und setzt euch nicht so unter druck.
    LG Jasmin
    Antwort
  • lilli13
    Superclubber (451 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2009 12:40
    hallo mädels,
    vielen dank für eure aufbauenden worte!
    ja, ich weiß, dass man sich nicht so stressen soll...aber ich mache mir halt so meine gedanken bzw. sorgen, weil ich "schon" 34 bin. es soll ja nicht nur so sein, dass die spermien unbeweglicher sind, sondern auch noch erbgutmutationen haben können.
    es ist so, dass er unter 10 am tag raucht. alkohol trinkt er nie.
    ach, ich will mir mühe geben, relaxed zu sein. zumindest ein bisschen :D
    liebe grüße, lilli
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.