My Babyclub.de
Was macht man nicht alles um Schwanger zu werden!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • hexelola
    Juniorclubber (36 Posts)
    Eintrag vom 24.04.2009 21:43
    Hallo ihr lieben !

    Ich habe hier ja schon viel gelesen, was man nicht alles macht um endlich Schwanger zu werden, auch ich habe dinge die vorher nie gemacht hätte.

    Man schluckt Tabletten in der Hoffnung das sie einen helfen können.
    Man Trinkt Tees obwohl man vorher nie wirklich der Tee trinker war und immer einen großen boden um Tees gemacht hat.
    Man achtet auf das was man isst und trinkt, auch wenn es uns schwer fällt aber wir tuen es einfach für unseren Wunsch.
    Man Infomiert sich in vielen Forums, um raus zu finden wie man schnell und besser Schwanger werden kann.
    Man rennt zum Arzt und lässt sich auf den Kopf stellen.
    u.s.w.
    Aber irgend wie lebt man nicht mehr für sich sondern nur noch für diesen Traum , endlich Mutter zu werden.........

    Und nun meine Fragen ;))
    Wie viel habt ihr schon getan, oder würdet ihr noch tun um endlich Schwanger zu sein ?
    Was würdet ihr z.B. gar nicht tun, also was würde euch zuweit gehen?
    Was hat der Kinderwunsch schon mit euch gemacht ?
    Habt ihr euch seit dem verändert , oder eure Beziehung?

    Sind viele fragen aber mich würde es echt mal Interessieren ;))
    Bin ja auch grade voll in der Planung und verzweifel schon an ein Paar Monaten ob wohl ich sehe das manche jahre brauchen.....

    Ich hoffe bald mal ein paar Antworten zuerhalten ;))

    Liebe Grüße Hexe
    Antwort
  • spatz2198307
    Powerclubber (52 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2009 21:12
    hallo hexe

    als ich vor 3 jahren meinen kinderwunsch hatte und die pille im märz 06 abgesetzt habe, habe ich nichts weiter gemacht außer überprüfen zu lassen wie hoch mein rötelschutz ist mehr nicht und es zu beinflussen hab ich nach dem gv hab ich dann eine weile noch im bett gelegen mit beine nach oben was ich jedem empfehlen kann wurde mir von so vielen erzählt die es auch gemacht haben und wirklich schwanger geworden sind.
    jetzt zu mir zurück und nach 2 entäuschten monaten wo es nichtgeklappt hat war ich so enttäuscht und hab mir gesagt dann ebend nicht und schon war ich im 3 ÜZ schwanger und heute ist meine prinzessin 2 1/2 jahre.
    nicht unter druck setzen wirkt manchmal wunder!!
    und besonders gesund gegessen hab ich auch nicht.

    also toi toi toi
    Antwort
  • hexelola
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2009 11:42
    Huhu Ihr lieben !!

    Erst mal danke für eure Anworten ;))

    Sabrina ich habe schon mal von dir ein paar Forumsbeiträge gelesen und ich muss echt sagen, ich bewunder dich total wie du das alles so machst, wenn ich ein Vorblid hätte dann wärst du es in sachen Schwanger zuwerden ;)) ich möchte nicht schleimen, das ist nur die Wahrheit ;))
    Und ich wünsche dir von Herzen das es bald bei dir Klappt, weil du hättest es auf jedenfall verdient.

    Ich messe auch die Tempi und das erst zwei Monate und ich muss sagen mich macht das ganze schon etwas verrückt, werde es vielleicht auch bald lassen.

    Spatz, mit dem beinen nach oben habe ich auch schon oft gehört, nur ist es nicht wirklich bewiesen das es auch hilft, aber die Vorstellung das es helfen könnte zählt ja eigendlich ;))
    Ja ich denke auch das der Kopf super viel mit dem Kinderwunsch zutun hat, liest man ja immer wider grade wenn die leute nicht dran denken werden sie Schwanger, ich versuche es auch immer aber irgend wie klappt es nicht mit dem nicht dran denken ;((

    Oder habt ihr ein Paar tipps wie ich meinen Kopf etwas von den Thema ablenken kann, bräuchte glaubich eine Girnwäsche lol

    Nochmals danke für eure tollen Antworten ;))

    LG Jessi
    Antwort
  • hexelola
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2009 13:22
    Huhu Sabrina !

    Danke für deine Antwort, die gibt mir schon ein bisschen Hoffnung ;))

    Vielleicht sollte ich wirklich mal ein paar tropfen nehmen weil ich wirklich eine Nervöse und Ungeduldige Persönlichkeit bin....sag mal wo bekomme ich die den und muss ich die immer nehmen oder nur wenn die merke das ich zunervös werde ??
    Mit einer bewisse Entspannung habe ich schon versucht nur leider grade wenn ich runter komme denke ich an diesen Kinderwunsch ;((
    Verdrängen hört sich eigendlich ganz leicht an nur ist es das nicht *heul aber ich gebe mir immer mühe.
    Ja das ist eine Gute Idee mit Tieren sich abzulenken, habe auch einen Kater nur leider lebt der zur zeit bei meinen Eltern weil ich ihn nicht mit nehmen konnte *heul
    Aber ich bin schon länger an überlegen mir einen Hasen zuholen und vielleicht werde ich das auch sehr bald machen ;))
    Eine gewisse entteuchung ist immer dabei wenn ich sehe ich habe meine Mens, aber das leben geht weiter und warte auf den eisprung ;))
    Freuen tue ich mich immer für Frauen die Schwanger werden oder sind, grade in meiner Familie , weil dann kann ich die wieder verwöhnen, bis ich selber welche habe ;))

    Das problem bei mir und meinen Kopf ist, das dieser Kinderwunsch schon in mir ist seit ich denken kann, klar war er mal mehr und mal weniger aber immer da und um so älter ich wurde um so stärker wurde er auch, aber es hat nie wirklich geklappt.
    Ich muss dazu sagen habe sehr viel Cola getrunken 3 liter pro. Tag, geraucht und mich auch nicht gut Ernährt.
    Heute trinke ich nur noch hin und wieder mal ein bisschen Cola wenn überhaupt, meine Ernährung habe ich auch geändert, nur rauchen tue ich noch etwas aber ganz abstellen kann ich das noch nicht, kommt aber auch noch.

    Zur zeit spielt mein Körper auch noch verrückt, erst Kommt mein Eisprung super püntklich und dafür meine Mens viel zufrüh, also alles wieder weg, dann will mein Eisprung einfach nicht kommen so das ich schon dachte diesen Monat keinen zuhaben, dann habe ich ihn aber zwei Wochen später und die Mens konnt pünklich also wieder keine zeit zum hoffen, ;((
    Es kann gut sein das sich mein Körper erst mal an alles gewöhnen muss was ich in schon zwei Monate antue ;)) nur hoffe ich das diesen Monat alles wieder so kommt wie es sein sollte ...

    lg Jessi
    Antwort
  • sonnenfalter
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2009 13:33
    Hallo Jessi ,
    wir sind wohl gleichgesinnte. Bin selbst in ÜZ 9. Und du? Ich verwende Persona und habe so meinen Zyklus ganz gut kennengelernt. Dazu auch Temp gemessen. Was machst du alles?

    hallo Sabrina,
    hast du derzeit auch einen KiWu oder hat es schon geklappt? Wenn ja welche Erfahrungen hast du mit den unterschiedlichsten Mittelchen gemacht? Welche Mittel kannst du empfehlen?

    LG, sonnenfalter
    Antwort
  • Franzi_80
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 26.04.2009 22:30
    Hi,
    also ich habe Ovuquick benutzt und bin damit dann auch schwanger geworden! das ist ein Eisprungtest der hat wirklich super sicher ist!
    hatten es vorher schon ne ganze weile probiert, aber es hat nicht klappen wollen! Meine FÄ hatte mir dazu gearten den mal auszuprobieren und bin natürlich ganz begeistert von dem Test! Vielleicht ist das ja auch was für dich? schau mal auf www.ovuquick.de! da hab ich mir den Test bestellt.
    LG Franzi
    Antwort
  • bibi1982
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2009 14:09
    hallo ihr lieben,

    ich möchte mich auch gerne in euer thema einklicken.

    ich habe letztes jahr im juni die pille abgesetzt und bin dann im oktober schwanger geworden auch ohne viel zu machen ausser folsäure natürlich leider hatte ich dann ende dez. in der 11 ssw eine AS :-( jetzt üben wir wieder seit 3 monaten und ich mache mich total verrückt habe mir dann im feb. alles mögliche bestellt ovu-test, kiwu-tee, kiwu mineralstoffe und die kiwu-beruhigungstropfen aber natürlich hat es noch nicht geholfen, selbst der ouv-test spielt irgendwie verrückt mit mir :-( , seit diesem zyklus habe ich jetzt beschlossen alles wegzulassen benutze nur noch die letzten beiden ouv-tests jetzt die ich aus dem letzten monat noch hatte und was ich weiterhin nehme sind die beruhigungstropfen denn die finde ich helfen wirklich ich habe ienfach eine ruhigere haltung zu dem ganzen bekommen und das hilft wahrscheinlich mehr als viele wundermittelchen, ich habe mir jetzt vorgenommen einfach mal ohne großes drum rum 2-3 monate vergehen zu lassen und dann mich erst wieder verrückt zu machen obe es klappt oder nicht.

    @sabrina: ich habe auch schon viel von dir gelesen und muss sagen, dass ich genauso wie jessi deine art und ruhe dabei wirklich bewunder :-) drück dir fest die daumen !!!!

    natürlich drücke ich euch allen die däumchen und wünsche uns allen einen guten start in die nächste hibbelzeit :-)

    liebe grüße bibi
    Antwort
  • Tschakkalakka
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2009 12:00
    guten morgen!

    also bei mir wars so dass ich auch diesen ovuquick hatte. ich hab eine ganze weile erst mal so versucht schwanger zu werden, ohne hilfsmittel zu benutzen oder mich zu stressen. naja, nach einem halben jahr fängt man dann ja schon mal an, an sich zu zweifeln... deswegen hab ich mich auch über möglichkeiten informiert, und einige frauen haben mir dann auch dazu geraten es mal mit dem ovuquick zu probieren, weil sie mit dem auch erfolg hatten. gesagt getan ;) es hat nicht lange gedauert und ich war auch schwanger!! also der ist schon sehr genau, wenn man wissen will wann man am fruchtbarsten ist.

    liebe grüße




    Antwort
  • enidan85
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2009 11:35
    Hallo ihr. ja das kenne ich zu gute.
    habe im november 08 die pille abgesetzt und bis jetzt nichts passiert. da mein wunsch auch ziemlich gross ist renne ich seit den letzten 2 monaten zu ärzten.
    war erst beim hausarzt um ein blutbild machen zu lassen zwecks der schilddrüse. da ist aber alles in ordung.

    und jetzt diese woche war ich schon 2 mal beim fa. einmal montag blu´tabnahme um nach den hormonen zu sehen.

    und es stellte sich eine hormonstörung/schwäche heraus. deswegen habe ich keinen eisprung. nehme jetzt clomhexal 50 zu ovulationsauslösung.
    bin mal gespannt.

    aber da kann man mal sehen. hätte ich jetzt noch länger geübt geübt und es passiert nichts. jeden monat die enttäuschung. und dann sowas. nun weiss ich aber bescheid das dies der grund sein könnte.
    muss dazu sagen mein freund war leider noch nicht beim arzt. wir sind jetzt seit nem halben jahr am üben und er sagt er wartet bis 1 jahr voll ist. da es ja normal auch heisst das e12 bis 18 monate völlig normal sind. naja muss ich wohl akzeptieren. aber vielleicht lag es ja wirklich nur daran.. muss jetzt wie immer abwarten.
    drücke euch allen die daumen...
    LG nadine
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.