My Babyclub.de
Ovutest ???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • miss-elli
    Superclubber (334 Posts)
    Eintrag vom 02.11.2009 10:58
    Hallöchen....


    Meine Mens kam gestern mal wieder pünktlich! :((
    Jetzt fängt der 4 ÜZ an und ich würde gerne Ovutest benutzen, leider kenne ich mich nicht damit aus und bin mir auch nicht sicher, wie gut die sind!

    Welche benutzt ihr und wie kommt ihr damit zurecht?
    Was gibt es da für unterschiede?
    Klappt es mit Ovutest schneller?

    Ich weiß, das sind ziemlich viele fragen, möchte aber gut informiert sein, bevor ich losrenne und welche kaufe und wer kann besser darüber auskunft geben, als die, die schon ovutest verwenden!

    Würde mich über zahlreiche antworten freuen!

    Lg Tanja
    Antwort
  • Cala43
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2009 11:34
    Hallo Tanja
    ich hab mir meine in der Apotheke besorgt, kosten aber 5 Stück um die 15 - 20 Euro, das ist nicht billig, Anwendung genau wie ein B-Test, hab mir auch mal welche im Net bestellt. Da ist es deutlich günstiger, es waren mehr drin und B-Test gab es auch dazu.
    Hmm, als ich den angewendet hab hat er mir 2 Monate keinen ES angezeigt, was ja auch sein kann. Bei denen aus der Apo war der ES immer positiv, was auch sein kann es war im letzten Jahr.
    Ich hab auch irgendwo im Net gelesen dass die super günstigen nicht immer anzeigen, oder falsch anzeigen....
    Ob es damit schneller klappt... das hat nix damit zu tun, aber wenn er positiv Anzeigt findet ein ES in 24 - 36 Stunden statt. Ein E kann bis ca. 24 Std. nach ES befruchtet werden. Samenzellen können, glaub ich, gut 3 Tage im Körper der Frau überleben.
    Auch wenn eine E befruchtet wird heisst das noch lange nicht das sich das E auch einnistet. Das geschieht nur nach dem "Alles oder Nichts" Prinzip. Es gibt viele Gründe warum keine Einnistung stattfindet.
    Es ist halt viel komplizierter als man glaubt und das Zeitfenster für den optimalen Zeitpunkt einer B ist recht klein.
    Hoffe ich konnte dir helfen.
    LG Cala
    Antwort
  • Tani77
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2009 12:08
    Hallo Tanja,

    also so viel Erfahrung habe ich leider auch noch nicht damit, aber ich nehme die von Cleareblue und bin zufrieden sind zwar etwas teuerer aber ich will ja auch ein richtiges Ergebnis :-) Und von der Handhabung wie alle anderen auch :-) ich finde das Display gut - da muss man nicht raten entweder Smili da oder nicht - ganz einfach :-) obs damit schneller klappt weiss ich nicht - ich bin noch am üben (3ÜZ) :-))

    LG
    Tanja
    Antwort
  • miss-elli
    Superclubber (334 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2009 14:31
    Hallöchen....


    @Cala43
    Danke für die ausführliche antwort! welchen ovutest benutzt du denn und wie lange schon?

    @Tani77
    über den clearblue habe ich schon viel im netz gelesen und wie kommst du damit so klar und benutzt du den schon die 3 ÜZ?


    Ich möchte einfach gut informiert sein und erst dann welche kaufen!

    Lg Tanja
    Antwort
  • Cala43
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 02.11.2009 18:01
    Hallo Tanja
    also wie der aus der Apo hieß weiss ich leider nicht mehr, aber die beraten kompetent, der preisgünstige ist von babytest.de, da kosten 30 Ovulationstest + 10 SST ca. 25 Euro, aber wie gesagt es gibt offensichtlich Zweifel an der Genauigkeit der billigen Test´s, kann ich aber nix zu sagen ich hab das auch nur gelesen. Zur Zeit nehm ich keine Ovu Test´s mehr
    LG Cala
    Antwort
  • Tani77
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2009 09:14
    Hi Tanja

    ja ich benutze den Clearblue von Anfang an und ich bin zufrieden damit, bis jetzt hat er immer funktioniert....

    LG
    Tanja
    Antwort
  • skarlett
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 03.11.2009 18:04
    Hallo Tani77

    seit wann benutzt du deinen Glearblue?
    Ich habe auch überlegt mit Ovu Tests anzufangen, bin mir aber nicht sicher.
    Antwort
  • mina1986
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2009 20:12
    Hi Tanja,

    habe auch Ovutests benutzt, gibt es bei ebay, ich glaub 30 Stck 13 Euro und die sind zuverlässig und gut.

    Bei mir hats geklappt :-)


    Lg Sabrina und Krümel (18 SSW).
    Antwort
  • miss-elli
    Superclubber (334 Posts)
    Kommentar vom 04.11.2009 08:07
    Moin...

    @mina1986
    Wie lange hast du denn mit ovutest geübt, bis es geklappt hat?
    Na dann Herzlichen Glückwunsch zur bestehenden Schwangerschaft!


    Ich hoffe ja, das es bei mir auch bald klappt, dieses ewige warten, macht einen ja ganz mardig!

    Lg Tanja
    Antwort
  • Sarah-Maus
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 04.11.2009 17:29
    Hallo miss-elli,

    ich habe gut Erfahrungen mit Temperatur-Messen, also NFP-Methode gemacht. D.h. ich messe jeden Morgen meine Temperatur und beobachte meinen Zervixschleim. Dadurch weiß ich dann, wann der Eisprung kommt und kann auch am weiteren Verlauf der Kurve sehen, wie sich mein Zyklus entwickelt. D.h. man kann auch sehen, warum es ggf. nicht klappt, z.B. Sex zu unpassendem Zeitpunkt, Phase nach Eisprung zum Einnisten zu kurz etc. Parallel dazu habe ich, zum Gegenchecken Ovutests gemacht, um zu sehen, ob ich den ES richtig identifizieren kann. In der Regel geht kurz vorher so ein "Schleimpfropf" ab, der den Muttermund verschlossen hat. Ist mittlerweile ein sehr sicheres Zeichen bei mir.

    Persönlich finde ich die Ovutests zu teuer. Außerdem ist es toll zu sehen, wie sich der Zyklus entwickelt und der Körper das tut, was er soll. Es bindet auch den Partner besser ein und ist - finde ich - nicht ständig so ein negatives Erlebnis, wenn der Test neg. ausfällt.

    Einfach mal nach NFP googeln. Es gibt auch tolle Bücher dazu.

    Gruß
    Prinzessin Lilifee
    Antwort
  • mina1986
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2009 11:35
    @ miss- elli,

    also bei mir hat es 3 Monate gedauert, April angefangen, Juli pos. Test.... und jetzt glücklich in SSW 20 :-)


    Lg Sabrina und Krümel
    Antwort
  • miss-elli
    Superclubber (334 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2009 14:26
    Hallöchen....

    @mina1986
    oh man, das klingt echt gut...
    habe mich mitlerweile entschieden, es mit ovutest zu versuchen und nebenbei werde ich zum FA gehen und mich einmal durch checken lassen... den ich weiß, das nicht immer einen ES habe und durch die vorran gegangenen SS habe ich verwachsungen in der gebährmutter!

    Ich wünsche dir alles gute für die SS...

    Lg Tanja
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.