My Babyclub.de
war oder ist das bei euch auch so?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sandy160684
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 20.11.2009 14:11
    Hallo, also langsam glaub ich immer mehr dass was komisch ist.
    Hatte am 13.11. meinen ES (ZT 26)also recht spät. und am So. stoll meine Periode kommen. (35 Tage Zyklus)Irgendwie dachte ich die ganze Zeit ich rede mir nur ein dass es diesmal geklappt hat aber ich hab die ganze Zeit dass Gefühl dass mein Bauch aufgebläht ist. Naja da ist irgendwie so ein leichter Druck. Ganz schwer zu Beschreiben.... als ob ich gerade viel gegessen hätte.
    Mir haben die letzten Tage die Brustwarzen weh getan wobei das jetzt wieder weg gegangen ist.
    Was auch noch komisch ist, ist dass ich normalerweise ein zeimliches Verdauungsproblem hab und nicht so oft aufs Klo kann und seit vorgestern muss ich jeden Tag... und habe stinkende Blähungen. Naja und weißen Ausfluss hatte ich ja schon immer aber jetz ist es auch ganz schön viel. Glaube nicht dass ich schon mal so stark Ausfluss hatte?!
    Hab jetzt halt auch ständig Angst dass ich mir alles einbilde weil ich so gern ein Baby möchte aber kann man sie das alles einreden????

    Außerdem zeigt mein Personastäbchen immer noch eine schwache rechte Linie (LH-Wert).

    Wie ist oder war das bei euch?

    -Liebe Grüße ES+7
    Antwort
  • Carotte
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2009 15:29
    hallo sandy,

    ich bin nun in meinem 9.ÜZ und ich kenne das. mir geht es grad ähnlich. bin auch ES +7. fühle mich auch aufgebläht und meine beckenknochen tun etwas weh. ich hab halt die ganze zeit son druck im unterleib. aber ich befürchte auch, dass es wiedermal nur der wunsch nach einem baby und nicht ein ss ist. werde langsam ganz kirre. schwanke immer zwischen hoffen und absoluten realistischen pessimismus. ich möchte dir nicht die hoffnung nehmen. aber die letzten ÜZ hab ich auch immer wieder n ziepen, oder empfindliche brustwarzen gehabt. war auch schon ein paar mal drüber. aber bisher fruchtlos (im wahrsten sinne des wortes). ich denke, dass man sich wirklich die dinge "einbilden" kann. also eingebildet sind sie nicht richtig,sondern nur dass durch die psyche symptome ausgelöst werden ( halt psychosomatisch). ich drück dir auf jeden fall die daumen. nur noch eine woche, dann können wir testen. lass wieder von dir hören ob es doch nicht nur ein trügerisches gefühl war.

    LG und schönes wochenende
    caro
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.