My Babyclub.de
Bauchspiegelung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sally09
    Juniorclubber (28 Posts)
    Eintrag vom 11.02.2010 10:58
    hallo,kennt sich jemand mit einer bs aus?ab wann kann man wieder nach hause?müssen fäden gezogen werden?ich war letzte woche bei meiner fä.weil ich immer unterleibsschmerzen habe und wenn ich meine mens habe dann noch schlimmer und meist links.sie machte ultraschall und sagte das ich ein embryonalles gewebe am eierstock habe,das könne noch von der fg sein,aber die war vor 2 jahren und zur nach untersuchung war ich auch,jetzt meine frage,was ist das überhaupt,embryonalles gewebe?meine fä möchte jetzt bluttest machen,am 3.-5.zt und am 20.-22.zt,sie wollte schauen ob ich jetzt überhaupt ein eisprung habe und dann hab ich am 1.3. den besprechungstermin,dann bekomm ich die einweisung fürs kh,aber ist das nicht einbisschen zu lang?muss das nicht gleich entfernt werden?ich hoffe auf antworten,vielen dank im voraus.lg
    Antwort
  • mucki666
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 11.02.2010 17:28
    Hallo
    Also ich hatte vor 2 Jahren auch immer Unterleibsschmerzen und Flüssigkeit im Bauch. Ich kam auch ins Kh zur BS allerdings mußte ich 5 Tage dort bleiben, weil du denn ja auch diesen Schlauch in dir hast für das Wundwasser. Mir ging es nicht so gut danach, bei mir wurden 2 Schnitte gemacht es mußten aber keine Fäden gezogen werden.
    Bei mir haben die dann Endometriose festgestellt. Typisches Zeichen dafür ist 10 Tage vor und 10 Tage nach der Mens Schmerzen leider auch manchmal beim GV kommt auf die Stellung drauf an.
    Die Frau die neben mir im Zimmer lag hatte auch eine BS bekommen sie wurde erst nach mir entlassen.
    Aber überleben tut man es wirklich :-)
    Antwort
  • AbbyDog
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 20.02.2010 10:46
    Ich hatte am 07.10.10 einen Bauspiegelung um die Durchgängigkiet der Eileiter zu testen.
    Bin morgens hin, um 14 Uhr wieder heim. Wurde eine Woche krank geschrieben, was auch ganz gut war. Laufen fand ich recht unangenehm, auch den Druckschmerz in den Schultern von dem Gas.

    Auf den Zyklustag wurde nicht geachtet, da ich teminliche Probleme hatte. Konnte es nur im Urlaub machen. Ich hatte die OP kurz nach der Periode.

    Antwort
  • Cala43
    Juniorclubber (42 Posts)
    Kommentar vom 20.02.2010 15:02
    Hallo sally 09
    ich hatte im Dez09 eine Laparoskopie mit Chromopertubation und Hysteroskopie mit Biopsie
    es ist schon so wie RINA es geschrieben hat, eine BS wird vor dem ES durchgeführt um eine SS auszuschließen
    auch ich habe es ambulant durchführen lassen, allerdings musste gewährleistet sein dass ich in den 24 Std. nach Entlassung nicht alleine bin, mein HA oder Gyn auch schnell zu erreichen sind.
    Das Laufen oder Tragen war schon eingeschränkt am ersten Tag aber das gibt sich schnell

    LG cala
    Antwort
  • sally09
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2010 20:22
    ihr seit alle so lieb,danke schön.aber wie ist das mit dem wundwasser,wegen dem schlauch?davor hab ich am meisten angst;( ich hab am 1.3. den besprechungstermin.werd mich dann wieder melden.lg sally
    Antwort
  • AbbyDog
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 22.02.2010 20:33
    Ich hatte keinen Wundwasserschlauch, ich denke auch nicht das du einen bekommst. Kannst ja am 1.03. nachfragen. Viel Glück beim Termin

    LG Mel
    Antwort
  • Cala43
    Juniorclubber (42 Posts)
    Kommentar vom 23.02.2010 10:59
    Hallo sally09
    Auch ich hatte so einen Schlauch nicht

    LG cala
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.