My Babyclub.de
Wann habt ihr erste Anzeichen bemerkt?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • lucy_in_the_sky
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 08.03.2010 01:23
    Hallo! Bin noch relativ neu hier...
    Mich würde mal interessieren, was ihr für Erfahrungen habt:
    ab wann konntet ihr erste Anzeichen einer Schwangerschaft (Übelkeit, Müdigkeit usw) bei euch feststellen??

    Also wie lang nach der rechnerischen Einnistung, oder erst ab Ausbleiben der Periode?

    Schon mal danke für eure Antworten!

    Gruß lucy
    Antwort
  • 19michi81
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2010 14:47
    Ich hatte ein ziehen im Unterleib. In etwa als würde man seine Periode bekommen. Nicht ständig sondern mehrmals am Tag für 1-2 Minuten. Oft musste ich mich hinsetzten weil doch weh tat das zeiehen. Das waren die Bänder dich sich dehnten. Da war ich 5 SSW als ich beim Frauenarzt war. Bin da nur hin weil ich nach fast 2 Wochen ziehen im Unterleib mal dachte gehts mal hin, wer weiß was da ist.
    Übelkeit oder Erberechen hatte ich nicht. Ab ca 7 Woche kam dann die extreme Müdigkeit was ja normal ist, das lies bei mir etwa ende 3. Monat wieder nach.

    Viele Grüße
    Antwort
  • cragncrude
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2010 20:12
    Hallo, hab gerade im Kalender nachgesehen, wie das so war bei mir :-)
    Also, 12 Tage nach Zeugung :-) ging es bei mir los mit Müdigkeit, extremen Temperaturschwankungen, leichter übelkeit und absolut null Konzentration, dabei hatte herade die Prüfungszeit angefangen...

    Gruß
    Antwort
  • Lina1702
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 13.03.2010 08:22
    Bei mir gab es die üblichen Anzeichen lange Zeit nicht.
    Ich habe es durch das Ausbleiben der Periode gemerkt, da die sich sonst auf die Tageszeit genau einstellt. Dann habe ich einen Test gemacht.
    Ich war in der ganzen SS nicht müde, hatte keine Übelkeit, keine Rückenschmerzen, keine Gelüste und keine Stimmungsschwankungen. Wenn ich es also nur anhand der üblichen SS Symptome hätte feststellen können, wäre ich erst im 7. Monat darauf gekommen, denn dann explodierte auf einmal mein Bauch.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Babyonboard
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 19.03.2010 18:52
    Ich weiß noch nicht, ob ich schwanger bin. Ich habe seit letzter Woche einen Hexenschuss durch Arbeit und kann daher die Schmerzen nicht klar differenzieren, ob es der Rücken oder Unterleib ist.
    Ich würde behaupten, dass ich Einnistungsschmerz am 16. gespürt habe, abends ziehen im Unterleib für 1-2 Stunden immer mal wieder. Und mir ist abends immer schlecht, esse aber auch viel zu wenig im Moment.
    Ich habe das Gefühl, dass ich es mir zu sehr wünsche, dass mein Körper mir vielleicht was vormacht. Am 24. müsste ich die nächste Mens bekommen und die Zeit will einfach nicht um gehen.

    Das ist echt schrecklich, so ohne JA oder NEIN.

    Wie halten das einige Frauen nur 10-15 Zyklen aus???
    Antwort
  • Engel268
    Superclubber (142 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2010 14:40
    Hallo babyonboard,

    bei meiner ersten SS hab ich garnichts gemerkt es fühlte sich die ganze zeit so an als wenn die Mens kommt...selbst als ich den Positiven Test schon in der hand hielt.
    Bin jetzt eine dieser Frauen die im 10 ÜZ sind und kann dir nur sagen wie ich das aushalte also:

    1.ruhig bleiben
    2.nich gar so arg verrückt machen lassen
    3.immer dran denken Druck und Stress sind kontraprotoktiv
    4.Nicht jeden pups und jedes ziepen als anzeichen interpretiern..

    und zu guter letzt helfen mir die super lieben Mädels aus meinem Thrad wir bauen uns immer gegeseitig auf und motiveren uns neu...

    so drück dir die daumen
    lg Engel
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.