My Babyclub.de
Wer weiß was?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sunny840
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 29.04.2010 08:42
    Hallo ihr Lieben,

    habe letzte Woche schon mal hier geschrieben.

    Nochmal kurz:
    Ende Januar letzter Nuvaring, 1. Februar Abbruchblutung ganz normal, seit dem nur Schmierblutungen - aber keine richtige Mens.

    FA hat mir Utrogest verschrieben, das nehme ich jetzt seit einer Woche. Seit dem bin ich leicht reizbar, generell schlecht drauf und Lust hab ich auch keine mehr - aber dafür mal wieder Schmierblutungen.
    Laut FA kann das schon sein, aber nach Absetzen der Medikamente sollte die Blutung stärker werden.
    Bin ja generell mittlerweile sehr, sehr skeptisch, was meinen Frauenarzt angeht - wie kann ich überhaupt nach EINER Ultraschalluntersuchung einfach mal so PCO erwähnen und damit eine junge Frau total verunsichern. Ohne Hormonstatus kann man da doch rein gar nichts sagen - oder?

    Gestern hab ich von einer Bekannten gehört, dass Frauenmanteltee helfen soll den Zyklus zu regulieren.
    Weiß da jemand mehr darüber? Oder welche Tees sind da überhaupt gut?
    Will meinen Körper einfach Zeit geben, sich selbst du regulieren.
    Nach über 10 Jahren Pille sind doch 3 Monate ausbleibende Mens nicht unüblich oder? Hab einfach Angst, dass mein FA da bisschen "übertreibt"...
    Antwort
  • anni1808
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2010 09:41
    Hallo,
    mein Zyklus war nach der Pille etwas länger als vorher, so 34Tage. Ich hab dann Mönchspfeffertabletten genommen (agnus castus), seitdem war der Zyklus dann bei 30/31 Tagen. Und geklappt hat es im 4.ÜZ.
    Frag doch mal deinen Frauenarzt, was er dazu meint oder probier den Mönchspfeffer so aus, den kriegt man ohne Rezept.
    LG Anni
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.