My Babyclub.de
Clearblue Fertilitätsmonitor oder Ovulationstests?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • KnisterLe
    Juniorclubber (27 Posts)
    Eintrag vom 13.08.2010 23:54
    Hallo ich habe da eine Frage. Zuerst aber möchte ich sagen das ich ganz neu hier bin und ich mit meinem Verlobten den Wunsch nach einem Kind haben, ich weiß das ich noch sehr Jung bin, aber das spielt für mich keine Rolle, da für alles gesorgt ist vorallem Finanzell. Darum möchte ich euch bitte nicht auf mich herab zu schauen, weil ich doch noch viel zu Jung bin. Ich würde mich sehr freuen wenn man sich hier gegensetig austauchen, reden, ratschläge und hilfe geben kann.
    So und nun zur meiner Frage: ich bin bei der überlegung mir den Clearblue Fertilitätsmonitor anzuschaffen oder Ovulationstest da mein Zyklus ziemlich unregelmäßig ist und ich so meinen ES nich feststellen kann.Was ist effecktiver? was ist im endeffeckt billiger und sinnvoller?
    und was für Methoden kennt ihr evt. noch damit der Zyklus wieder Regelmäßg wird?

    Ich würde mich sehr über eure Hilfe und Ratschläge freuen und wäre euch sehr dadfür dankbar!!!

    Lg Sarah
    Antwort
  • KnisterLe
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 14.08.2010 14:23
    Hallo danke ich freue mich über deine Antwort. Ja also ich habe die Pille (Valette) genommen und seit Mai nicht mehr. So ungefair sieht mein Zyklus auch aus zurzeit ist das sogar schon so das ich meine Mens mal einen Monat bekomme und dann wieder nicht ist auch seit Mai so weißt du an was das liegen kann?

    okay danke also die funktionieren genauso gut oder?
    wo hast du diese immer bestellt und wie viele Teststäbchen muss ich im jeden Zyklus benutzen also wie viele sollte ich mir am besten kaufen?
    ach also wenn der Monitor sehr geschickt und hilfreich ist würde ich ihn mir schon zulegen so teuer finde ich den gar nicht ;-)

    Lg wünsch dir natürlich auch viel glück das es bei dir geklappt hat!!!
    Sarah
    Antwort
  • KnisterLe
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 14.08.2010 21:55
    Hey danke ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben . Ja ich glaube auch das mein Körper verrückt spielt seit ich die Pille nicht mehr nehme, aber ich hoffe echt das sich das bald wieder normalisiert. Nur also ich finde das Studieren nicht ein nur ist das ist doch gut was Studierst du denn?
    Also bei mir ist das so ich erzähle das eigentlich ungern, weil es für viele echt verrückt klingt und mir dan an den Kopf werfen die lügt doch aber ich erzähls dir jetzt einfach mal: Mein Freund ist Sozialverischerungsfachangestellter und 27 Jahre was noch ein Grund war das uns zu dieser entscheidung Kind geführt hat das er einfach nicht Jünger wird und ich will nicht das sein Kind mal Opa zu ihm sagt. Ja und bei mir ist das so ich habe einen Opa der mich sehr liebt und mich in allem unterstützt also ich bin seine Lieblingsenkelin, der einen Reitstall spezialisiert auf Züchten und Tuniere, seit ich klein war bin ich so viel wie möglich immer mit ihm mit und bei ihm gewesen habe auch eigene Pferde und als ich dan meinen Abschluss hatte durfte ich in seinem Stall Ausbildung anfangen, ich verdiene etwas mehr wie andere die Ausbildung machen und bekomme auch ein Privatbudget von ihm was mir vieles ermöglicht, ich bin nächstes Jahr fertig und werde mehr oder weniger die Leitung übernehmen mit Hilfestellung damit ich das dan wenn ich sein Erbe antrete alleine übernehmen kann also er vererbt mir alles was er hat wenn er nicht mehr ist ( was nicht heißt das ich jetzt will das er so schnell wie möglich ins Gras beißt) im gegenteil ich liebe ihn und wäre sehr traurig da ich nur noch ihn habe, ich mit meiner Famile so keinen Kontakt mehr habe und sie mich wie dreck behandeln. Tja und so sieht nun mein Leben und meine Zukunft aus klingt krass ist aber so und ich bin froh drüber ist mir egal wer was anderes darüber denkt.
    Lg Sarah
    Antwort
  • KnisterLe
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2010 15:01
    Ja ich finde das auch gut darum dachte ich das sind die besten Bedingungen um ein Kind zu bekommen.
    Wir wohnen in Senden das ist bei Bayern, ich bin aber noch bei meinen Eltern ins Asch gemeldet das sich am 1 September ändern wird, weil ich da 18 Jahre werde/bin, wir sind jetzt 2 Jahre zusammen.
    Das sind auch sehr gute Vorraussetzungen bei euch um ein Kind zu bekommen find ich auch echt klasse.
    Ich drücke dir natürlich die Daumen das es geklappt hat wünsche euch alles gute.Kannst ja bald einen Test machen hoffentlich ist er positiv.
    Wie erkennt man den eigentlich das es Scmierblutungen sind und wielange können die andauern?
    also ich bin mir nicht sicher aber ich denke ich habe ein paar anzeichen ob es aber eine ss ist bezweifle ich dan doch noch etwas?!

    Lg Sarah
    Antwort
  • pinkediva
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 16.08.2010 23:19
    Meine Empfehlung: Mönchspfeffer um den Zyklus zu regulieren und den cyclotest baby zur Baby-Planung, weil besser und billiger.

    Ich bin schon nach kurzer Zeit vom CBM auf den cyclotest baby umgestiegen.

    Mich hat cyclotest baby mehr überzeugt, weil er zum einen konkret auswerten konnte, ob ich tatsächlich Zyklen ohne Eisprung habe und zum anderen war die Anwendung viel preiswerter, da ich keine teuren Teststäbchen kaufen musste.
    Bei uns hat es damit ruckzuck geklappt und ich würde jedem den cyclotest baby statt den CBM ans Herz legen - ist zwar unbekannter, aber aus meiner persönlichen Sicht viel besser und genauer in seinen Prognosen für den bevorstehenden Eisprung...

    Ach ja, und geh unebdingt weiterhin so selbstbewusst mit dem Thema Alter & Kinderwunsch um, denn Kinderwunsch ist unbedingt eine Herzensangelegenheit!

    lg & good luck
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.