My Babyclub.de
Ich hasse dieses Hoffen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • lilie86
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 23.11.2011 16:11
    Hallo!

    Also ich muss euch mal fragen, wie ihr das macht. Immer wieder, jedes Monat aufs neue Hoffen und wieder enttäuscht werden.
    Wir sind jetzt zwar erst im 1.ÜZ aber mein Kinderwunsch war davor schon sehr ausgeprägt, musste halt auf meinen Freund warten ;-)

    Gestern hätte ich meine Tage bekommen sollen, normal kann man die Uhr danach stellen, doch hahaha dieses Mal nicht. Ich musste mich echt beherrschen keinen SS-Test zu kaufen und redete mir ein, ich bin nicht schwanger, denn mir passiert das nicht, ich hab nicht soviel Glück. (ich hoffe ihr versteht das)

    Heute in der Früh hatte ich sie auch noch nicht und ich hab schon begonnen mir vorzustellen wie es wäre wenn er wahr wird, mein größter Wunsch.

    So dann am Vormittag geh ich aufs Klo und was ist da die nicht erwünschte Tante.
    Ich muss euch sagen, für mich ist kurz eine Welt zusammen gebrochen, ich weiß das klingt bescheuert, aber ich hatte einen echten Heulkrampf.
    Also habe ich seit 10 Uhr bis jetzt nur geputzt, damit ich mich ablenke.

    Wie soll ich das die nächsten Monate machen, ohne die Nerven zu verlieren?
    Jeder meint, dass man gelassen ran gehen sollte, aber ich finde das ist leichter gesagt als getan.

    Habt ihr Tipps für mich?

    Lg Lilie

    Antwort
  • Schmetterling586
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 24.11.2011 08:43
    Hi...endlich mal jemand der das auch nicht so einfach hin nimmt...wir sind jetzt im 8. Zyklus und bisher hat sich auch noch nichts getan...gut das ich jetzt nun so extrem deprimiert bin, wenn die Regel durch kommt, kann ich nicht sagen.
    Etwas traurig schon, lenke mich dann auch meistens mit meinem Putzfimmel ab...jedes mal warten ob es nun geklappt hat oder nicht...sage mir in solchen Momenten auch gerne: ach was, eigentlich ist man ja noch jung, man hat noch Zeit und es wird schon beim nächsten mal klappen :-)

    Ich finde man sollte auf jeden Fall nie den Optimismus verlieren!!! Mit einem lächeln im Gesicht freue ich mich innerlich schon auf die nächste Hibbelrunde und darauf ob was entsteht. Man sollte auch diese Zeit des begehrens genießen, zumindest versuchen sie zu genießen.

    Die Leute erzählen immer man darf sich nicht verrückt machen, sich darauf zu sehr versteifen...alles blödsinn! Wenn man endlich soweit ist und einen Kinderwunsch hat ist es normal das man sich mit diesem Thema auseinander setzt!

    Was nimmst du zu Unterstützung??? Ich nehme bisher nur Folio...

    LG Schmetterling

    Antwort
  • nadja1787
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2011 08:38
    hallo mädels, also ich kann nur aus eigener erfahrung und aus den freundeskreis sagen: entspannt euch. einfach abschalten und den sex geniessen . das ist das beste was ihr tun könnt. denn man sagt ja man geht nicht nur gemeinsam in die kiste um ein baby zu zeugen sondern um es zu geniessen. ihr müsst dran denken dass nicht nur ihr leidet sondern auch der partner.

    ViEL GLÜCK!

    @ ver-n-Sch ich finde es toll dass sich auch mal ein mann zur wort meldet
    Antwort
  • lilie86
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2011 09:00
    Halli Hallo!

    Also, ich finde es auch schön mal die Meinung eines Mannes zu hören.

    Zur Zeit kann ich meine Ungeduld noch gut vor meinem Partner im Zaun halten. Denn ich mach mich schon genug verrückt.
    Naja ein großer Umzug steht vor unserer Tür also dh 700 km weit weg ziehen und ich denke, da bin ich dann genug abgelenkt.

    Ich bin sowieso von Grund auf ein sehr ungeduldiger Mensch und erst Recht wenn ich etwas nicht beeinflussen kann, also ich nehme die Situation bzw. diesen Lebensabschnitt als meine neue persönliche Herausforderung.

    LG Lilie
    Antwort
  • nadja1787
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2011 12:21
    @ lilie86

    ich drück dir ganz fest die daumen dass es bald klappt. oft kommt es dann wenn man es am wenigsten erwartet.
    Antwort
  • nadr84
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 27.11.2011 14:19
    hallöchen mädels! bei mir ist es genauso wie ganz oben beschrieben, bloß normalerweise müsste ich meine mens schon haben! wir üben auch schon lange und ich könnte es kaum glauben wenn es diesmal geklappt hätte. hab heut morgen nen test gemacht,war negativ und nu weiß ich immernoch nich mehr!
    Antwort
  • Schmetterling586
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2011 20:30
    Hi,

    ich hoffe für euch das es geklappt hat. Wie lange bist du schon drüber? Wir sind jetzt im 8. Zyklus...hoffe das es bei uns auch ganz bald klappt....LG
    Antwort
  • nadinsche85
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 14.12.2011 11:41
    Hallo ihr Lieben,

    also, ich hab leider gar keine wertvollen Tips für dich. Ich kann dir nur Trost spenden, indem ich dir sage, dass es mir wie dir geht. Ich bin auch erst im 1. Übungszyklus und man könnte meinne ich versuche es schon seit Jahren. Also in meinem Kopf ist dieses Thema überaus dominant. Und ganz ehrlich gesagt, kann bei dem Rat: ruhig bleibe, drauf zukommen lassen... nur noch lächeln. Wenn ich ruhig bleiben könnte, würde ich es natürlich tun! Es ist auch ganz klar, dass eine entspannte Herangehensweise total dufte wäre, aber was tun, wenn man nicht entspannt ist???
    Ich mache nicht nur mich verrückt, sondern auch noch meine Umgebung.
    Am Samstag soll die Mens da sein. Auch wenn sie kommt, wäre zumindest ja schonmal ein Wartezeitraum geschafft. Ich beneide wirklich alle, die da nach dem Absetzen keinen Gedanken dran verlieren.

    Ich wünsche euch ganz viel Glück und wenige Menstruationen!
    Antwort
  • lilie86
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2011 19:35
    Das glaubt ihr nicht, wir sind schwanger!! Ich kann es garnicht glauben. Unsee christkind :-)
    Antwort
  • lilie86
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 23.12.2011 19:35
    Das glaubt ihr nicht, wir sind schwanger!! Ich kann es garnicht glauben. Unsee christkind :-)
    Antwort
  • Lukma
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 24.12.2011 08:48
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH LILIE86!! =D cool!!!
    Antwort
  • Lukma
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 24.12.2011 08:51
    Das war erst dein zweiter Zyklus oder??? o.o Wie lange hast du schon die Pille abgesetzt gehabt? @ lilie86
    Antwort
  • Marina310
    Very Important Babyclubber (667 Posts)
    Kommentar vom 26.12.2011 19:13
    Herzlichen Glückwunsch Lillie!
    Antwort
  • KleeneJena
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 29.12.2011 15:33
    Herzlichen Glückwunsch Lilie. ;)
    Mir geht es ähnlich wie einigen von euch. Ich habe mir schon seit Ewigkeiten gewünscht, Mama zu werden. Aber bisher war der Verstand größer. Habe erst vor einem Jahr meine Ausbildung zur Erzieherin abgeschlossen und seit dem arbeite ich bei meinen kleinen Würmchen in der Kleinkindgruppe. Ich liebe Kinder einfach überalles :)

    Nun habe ich mit meinem freund ca. 2 Monate ungeschützten Sex. Das letzte mal, kam meine Mens. 6 Tage zu spät. Es war unerträglich nicht zu wissen, ob sie überhaupt noch kommt oder ob ich schwanger sei. Und ein Tag bevor sie dann kam, hatte ich ein Test gemacht, natürlich negativ. Für mich ist auch eine Welt zusammen gebrochen, hatte den blöden Test in die Ecke geschmissen und geheult wie ein Schlosshund. Nun versuchen wir es weiterhin. ich kann auch nicht so genau abschalten, bin ständig in Gedanken darin.

    Zur Zeit habe ich extreme Brustschmerzen, so ein Ziehen an allen Seiten, weiß nicht ob es daran liegt, dass meine Mens. am 6. Jan. wieder kommen müsste, ich hoffe natürlich sie bleibt aus :D

    Habe auch schon einige Male gelesen, dass man trotz Schwangerschaft seine Mens. bekommen kann, stimmt das nun?
    Wer weiß was?
    Drücke euch allen die Daumen und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr,

    Liebe Grüße aus Thüringen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.