My Babyclub.de
Das macht so traurig...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • erdbeere123
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 06.12.2012 21:36
    Hallo liebe Hibblerinnen,

    nun ist auch unser fünfter Anlauf gescheitert....und ich bin so traurig. Weine schon den ganzen Tag immer wieder und kann einfach an nichts anderes mehr denken. Alle sagen: "Entspann dich, dann klappt es!", aber wie soll ich entspannen? Das genaue Gegenteil tritt ein, ich möchte unbedingt schwanger werden und bin immer frustrierter und angespannter, weil es nicht klappt. Mittlerweile denke ich, dass ich so vermutlich nie schwanger werde, weil der Wunsch einfach so groß ist und ich eigentlich permanent daran denke. Ich habe schon versucht, mir einzureden, dass wir ja auch noch warten können und dass das jetzt alles gar nicht so schnell gehen muss, aber das funktioniert doch nicht, denn im tiefsten Herzen will ich unbedingt jetzt ein Baby.

    Geht Euch das auch so? Kennt ihr jemanden, der es auch schon so lange (ja ich weiß, fünf Monate sind nicht so viel - aber mir kommt es ewig vor!) probiert hat und dann trotzdem schwanger geworden ist? Oder muss man erst Abstand nehmen zum Thema, damit es klappt? Das habe ich jetzt schon so oft gehört - erst hat es ewig nicht geklappt, und als das Pärchen dann mal nicht dran gedacht hat, war sie sofort schwanger. Muss ich also auch erst mal das Thema Baby beiseiteschieben? Aber wie soll das gehen? Bin echt verzweifelt.

    LG, Eure Erdbeere
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1131 Posts)
    Kommentar vom 06.12.2012 23:30
    Hallo....

    Es ist wirklcih so wenn man sich darauf versteift dann kleppt es nicht.
    Wir haben es über ein Jahr versucht und es klappte einfach nicht. Ich habe mich so darauf versteift jedes mal beim Sex daran gedacht jetzt aber, aber dann .... Es ist wirklich sehr fustrierend wenn es einfach nicht klappt ich habe mir uch die Augen ausgeheult. Ich habe meine Tempi gemessen und auch Ovotest gemacht da ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus hatte. Haber jeden Monat wieder nichts. Hier und da dachte ich jetzt hat es geklappt du bist be Woche drüber dann nen Test gemacht und NEG... da war das gehule wieder groß.

    Habe mir dann irgendwann auch gesagt es soll halt nicht so sein. Habe mich nicht mehr damit beschäftigt. Mir hat auch der Sex wieder spass gemacht ich konnte es wieder genießen. 2 Monate später war ich wieder ne Woche drüber und ich dachte mir nein du machst keinen Test sonst bist du wieder frustriert, aber als ich ne Woche Später immer noch keine hatte habe ich dann doch einen gemacht auch ganz alleine ohne meinen Freund. Und da waren Se die lang ersehnten zwei Striche, ich musste noch nicht mal die drei Min warten...Ich war einfach nur glücklich und habe vor freude und gkück nur geweint. Als mein freund von der arbeit kam haben wir uns nur noch umarmt und geweint.

    Das ist jetzt ein Jahr her unser Sohn kam am 25.07 zur Welt.
    Wir werden Mitte ´13 das Hibbeln wieder anfangen und ich habe mir gesagt das ich mich nicht wieder so darauf versteifen werde. Keine Tempi messen oder Ovotest einfach auf mich zu kommen lassen. Jetzt nach der SS habe ich auch einen regelmäßigen Zyklus und ich merke seid dem meinen ES.

    BITTE DENKE POSITIV UND VERSTEIFE DICH NICHT SO DARAUF DANN WERDET AUCH IHR DIE LANGERSEHNTEN ZWEI STICHE HABEN:

    Ich wünsche euch alles gute.
    In Liebe Kerstin
    Antwort
  • Hase81
    Very Important Babyclubber (600 Posts)
    Kommentar vom 07.12.2012 11:33
    @grinsie: Hallo, wir kennen uns ja noch ... war früher hier als "Dolli" unterwegs :o)

    @erdbeere: Bei uns hat es leider bis zum tatsächlich schwanger sein ... ganze 2,5 Jahre gedauert. Und ich kenn das nur zu gut, wenn man jedes mal ein bisschen mehr Hoffnung verliert .... Aber ich kann Dir nur raten, immer Hoffnung zu haben. Und wenn es auf dem natürlichem Weg nicht klappen sollte ... gibt es immer noch den med. Weg, wo in den meisten Fällen geholfen werden kann. Bei uns hat es damals nur über eine Künstliche Befruchtung geklappt. Zum Glück auch gleich im ersten Versuch. Jetzt bin ich in der 24. Woche und kann es kaum erwarten bis Anfang April unser Sohn auf die Welt kommt

    Allerdings werden die meisten Ärzte Euch erst nach 1 Jahr erfolgloser Kinderwunschzeit in eine Klinik schicken. Aber Du kannst ja mal bei Deinem Frauenarzt nachfragen, ob er Deine Hormone über das Blut checkt. Und vielleicht kann Dein Partner sein Sperma ja mal beim Urologen untersuchen lassen
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 07.12.2012 16:33
    Hallo Erdbeere...ich kann mich hier dem meisten nur anschliessen.
    Ich kann deine Enttäuschung gut verstehen aber ganz ehrlich sind 5 Monate noch keine sooo lange zeit (auch wenn es dir so vorkommt). Bei uns hat es beim ersten Kind nach 3 Jahren geklappt(obwohl es keine Gründe für die langhe Wartezeit gab)...und beim zweiten war's gleich beim ersten Mal ein Volltreffer. Ich will dir damit einfach nur sagen;, dass es halt ganz schnell gehen kann aber es auch länger dauern kann. Es stimmt auch, dass bis zu einem Jahr erfolgreichen Übens die meisten Ärzte noch nicht unternehmen, da es einfach "normal" ist, dass es etwas dauert...sogar bis zu 2 Jahre ist für Experten noch in der Norm. Setz dich nicht selbst unter Druck...geniesse die schöne Hibbelzeit und lass es etwas mehr auf dich zukommen....das kann ich dir als Rat von einer "ex-leidensgenossin" mit auf den Weg geben.Ich wünsche dir viel Glück und etwas "Entspanntheit" ;-)
    LG
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 13:08
    Hallo
    Ich bin Eva
    und schon in der Hibbelliste auf sich gestoßen und nun durch diesen Beitrag von dir...
    Ich hibbel mit und wir wollen unser 2tes Kind.

    Jaja ich weiß, die hat doch schon eins, was will die denn mehr?

    Also wir mussten auf die erste Schwangerschaft fast 3 Jahre warten und ich kann gut nachfühlen wie es dir geht.
    Jetzt ist die letzte Pille auch schon wieder ein halbes Jahr her und bis jetzt tut sich noch nichts,
    aber ich hoffe und bete das es nicht wieder 3 Jahre dauert
    und unser Großer dann schon in die Schule kommt.

    Zu deiner Frage: Ja es gibt Frauen die dann doch noch schwanger werden ! Einfach so ! Ganz natürlich...
    Habe selber schon fast nicht mehr damit gerechnet und dann ... wir waren überrascht und so glücklich, alles prima, die ganze Schwangerschaft toll, die geburt zwar problematisch aber der Kleine gesund und sowas von putzmunter...

    Habe in diesem Zyklus das erste mal Ovu-Tests von Testamed probiert und heute war der fett positiv und heute Abend wird am 2ten gearbeitet...

    Hast du sowas schon mal probiert ?

    Ich habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus
    und wollte einfach wissen ob und wenn ja da ein Eisprung ist,
    vielleicht würde das bei euch ja auch helfen zumindest die echten fruchtbarenTtage zu bestimmen,
    denn nicht immer kann man das wirklich berechnen

    Liebe Grüße
    und schreib mir ruhig wenn du Lust hast
    Eva
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 10.12.2012 13:10
    Hallo<br />
    Ich bin Eva<br />
    und schon in der Hibbelliste auf dich gestoßen und nun durch diesen Beitrag von dir...<br />
    Ich hibbel mit und wir wollen unser 2tes Kind. <br />
    <br />
    Jaja ich weiß, die hat doch schon eins, was will die denn mehr?<br />
    <br />
    Also wir mussten auf die erste Schwangerschaft fast 3 Jahre warten und ich kann gut nachfühlen wie es dir geht.<br />
    Jetzt ist die letzte Pille auch schon wieder ein halbes Jahr her und bis jetzt tut sich noch nichts,<br />
    aber ich hoffe und bete das es nicht wieder 3 Jahre dauert <br />
    und unser Großer dann schon in die Schule kommt.<br />
    <br />
    Zu deiner Frage:<br />
    Ja es gibt Frauen die dann doch noch schwanger werden !<br />
    Einfach so ! Ganz natürlich...<br />
    <br />
    Habe selber schon fast nicht mehr damit gerechnet und dann ... wir waren überrascht und so glücklich, alles prima, die ganze Schwangerschaft toll, die Geburt zwar problematisch aber der Kleine gesund und sowas von putzmunter...<br />
    <br />
    Habe in meinem aktuellen Zyklus das erste mal Ovu-Tests von Testamed probiert<br />
    und heute war der fett positiv <br />
    und heute Abend wird am 2ten gearbeitet...<br />
    <br />
    Hast du sowas schon mal probiert ?<br />
    <br />
    Ich habe einen sehr unregelmäßigen Zyklus<br />
    und wollte einfach wissen ob und wenn ja da ein Eisprung ist,<br />
    vielleicht würde das bei euch ja auch helfen zumindest die echten fruchtbarenTtage zu bestimmen, <br />
    denn nicht immer kann man das wirklich berechnen<br />
    <br />
    Liebe Grüße<br />
    und schreib mir ruhig wenn du Lust hast<br />
    Eva<br />
    Antwort
  • erdbeere123
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2013 21:42
    Oh ihr seid ja so lieb! Danke für all Eure Antworten, ich hab schon so lange nicht mehr hier reingeschaut. Mittlerweile sind wir im 7. ÜZ und geben die Hoffnung nicht auf. Ich merke selbst, dass ich etwas entspannter bin, warum auch immer. Vor zwei, drei Monaten hättet ihr mich nachts anrufen können und ich hätte meinen Zyklustag nennen können - das weiß ich jetzt gerade gar nicht. Nur, wann in etwa die nächste Mens dran ist.

    Wenn das so weit ist, werde ich bestimmt wieder traurig...ist ja auch klar. Aber ich hoffe einfach, dass sie nicht einsetzt.

    Danke, dass ich hier so liebe Ratschläge postet, das tut gut!!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.