My Babyclub.de
OvariaComp & Bryophyllum

Antworten Zur neuesten Antwort

  • lola696
    Very Important Babyclubber (813 Posts)
    Eintrag vom 04.01.2014 08:11
    Guten Morgen,

    leider habe ich da keine Erfahrungswerte! Noch nicht........

    LG
    Antwort
  • Maxx1975
    Very Important Babyclubber (1272 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2014 08:55
    Hi Bienchen,

    ich habe beides genommen und zwar hat bei mir ein kompletter Zyklus vor meiner jetzigen SS gereicht. Stell Dich aber darauf ein, dass es bis zu 3 Monaten braucht bis der Körper darauf reagiert. Meine Voraussetzungen waren, ein sehr regelmäßiger Zyklus, 6 kg Gewichtsabnahme durch WW und eine Darmreinigung. Ich habe Ovaria in der 1. Zyklushälfte 3x5 und Bryophyllum in der 2. Zyklushälfte 3x5 genommen. Bryophyllum habe ich erst nach der 12 SSW abgesetzt. Ich habe mich aber durch die Hebi beraten lassen und würde dass auch Dir raten, natürlich weiß ein Homäopath oder evtl. auch der FA, ob das die richtigen Mittelchen für Dich sind.

    Ach ja zusätzlich habe ich Nestreinigungstee und Zyklustee 1 + 2 getrunken Pre Seed beim Herzeln benutzt und Ovus zur Kontrolle gehabt, wobei ich Letzteres eigentlich nicht gebraucht hätte, weil ich meinen Es immer deutlich gespürt habe und den ZS beobachtete. Ich weiß, dass war jede Menge, jedoch bin ich halt auch nicht mehr die Jüngste und wollte einfach alles versucht haben und siehe da hat auch im 3. ÜZ nach der MA im April funktioniert.

    LG
    Maxx
    Antwort
  • Maxx1975
    Very Important Babyclubber (1272 Posts)
    Kommentar vom 05.01.2014 18:27
    Gern geschehen, liebes Bienchen! Daumen und Zehen sind gedrückt ;-) und jetzt lasse ich Dir noch zur Sicherheit ein paar Viren da: PUUUUUUUUUUUUUUUUUUUST!

    LG
    Maxx
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.