My Babyclub.de
GSH-Aufbau auch bei Follikelzysten?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Minimami
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 30.01.2014 07:34
    Halli hallo an alle Hibblerinnen! :-)

    Ich hatte vor 6 Monaten eine FG mit AS. Seitdem hatte ich nur 3mal meine Periode und bin nun am 76 ZT! Grund: Follikelzysten. Nehme jetzt Utrogest um die Mens auszulösen.
    Der Frauenarzt hat mir aber nichts über die GSH gesagt, hab auch vergessen zu fragen. Im Internet bin ich leider auch nicht schlau geworden.

    Wisst ihr, ob sich die GSH auch trotz Eierstockzysten weiteraufbaut?? Oder baut sich garnix auf und das Utrogest übernimmt das jetzt?? Also ich will wissen, ob ich evtl. ein wenig GSH hatte bevor ich Utrogest genommen habe oder baut sich absolut nichts auf, wenn Eierstockzysten vorhanden sind?

    Kennt sich jmnd damit aus??

    Wenn ihr schauen wollt: Meine grausame Kurve diesen Zyklus:
    Bis ZT 50:
    http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1027924/744722?1391062838
    Ab ZT 50, zweites Kurvenblatt: (zeigt ES an, war aber keiner. Sondern Tempi-Hoch wegen Utrogest!)
    http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1027924/754875?1391062920
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.