My Babyclub.de
Ich brauch euren Rat!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • SteffiundRonny
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 20.09.2014 18:06
    Hallo ihr Lieben,
    ich weiß nicht wieso, aber seit einiger Zeit stell ich mir sehr oft die Frage, ob ich überhaupt schwanger werden kann. Mein Freund und ich versuchen insgesamt schon seit 4 Monaten ein
    Baby zu bekommen aber es klappt nicht. In meiner oder seiner Familie liegen auch keine fälle vor, das jemand keine Kinder bekommen kann, wir beide haben oder hatten keine Krankheiten, bei mir ist mit Gebärmutter usw alles i.O. jedenfalls was man vom Ultraschall aus sagen kann. Bei ihm weiß ich es nicht. Ich weiß, das man viel Geduld haben muss aber diese negativen Gedanken machen es mir nicht grade leicht :/
    Im Juni und August sind meine Tage (32-Tage Zyklus) je eine Woche zu spät gekommen, begleitend durch sehr leichte Unterleibsschmerzen, zum Teil auch nur an einer Stelle. Vor und nach der jeweiligen Periode habe ich immer das Gefühl gehabt, das meine Tage kommen würden. Der S-Test blieb negativ.
    Seit ungefähr einem Monat nehm ich Folsäure 800 von Tetesept mit Vitamin B1-12. Im Internet habe ich gelesen, das man in der ersten Zyklushälfte viel trinken muss, wegen dem Zervixschleim, damit die Spermien besser schwimmen können. Stimmt das oder ist das ein Irrglaube? Am Dienstag habe ich auch einen Termin beim FA, um zu testen, ob ich Kinder bekommen kann. Mich macht das wirklich fertig :/
    Wie lange hat es bei euch gedauert bis es endlich geklappt hat und welche "Wundermittel" habt ihr genommen?

    Antwort
  • LayLin
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2014 18:20
    meine fa sagte mir dass es bis zu einem jahr dauern kann! also das wird schon klappen!
    Antwort
  • Summerbreeze28
    Superclubber (469 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2014 20:06
    Ein Jahr warten ist normal und selbst dann dauert es bei manchen noch länger, obwohl sie gesund sind. Bei meinem ersten Kind hat es 8 Monate gedauert, bei meiner jetzigen SS hat es 5 Monate gedauert. Kopf ausschalten und nicht bei jedem Sex daran denken, ob es geklappt hat. Ist schwer, aber hilft!
    Antwort
  • vita31
    Superclubber (177 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2014 22:24
    Mein Mann und ich wir haben auch etwas über ein Jahr gebraucht um schwanger zu werden. Dann habe ich gedacht ich fange wieder an mit Handball zu spielen. Wollte grade meine Ausrüstung kaufen und da war ich dann schwanger. Also ich kann dir nur den Tipp geben Kopf ausschalten und nicht darauf versteifen, weil je mehr ihr euch selbst unterruck setzt desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es noch länger dauert.
    Antwort
  • dream2014
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2014 17:39
    Wir haben 8 Monate gebraucht bis ich schwanger wurde wir haben auch dieses negativen Gedanken gehabt nacher haben wir nicht mehr nach fruchtbaren Tagen geschaut haben nicht mehr drüber nach gedacht und jetzt bin ich in der 10 ssw also bloß nicht aufgeben und lieber ganz normal weiter Spaß haben und nicht auf Druck und Datum das bringt nichts ! Alles gute :)
    Antwort
  • Flubbermama87
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2014 18:34
    Hi hi

    Ich kann nur Raten ....mach dich nicht bekloppt! Stress ist das schlimmste was du deinem Körper antun kannst! Und selbst wenn Ärzte sagen das was nicht stimmt! Nicht dran Glauben! Es sei denn du hast es schwarz auf weiß! Mir wurde von drei Fachärzten gesagt ich könnte keine Kinder bekommen auf natürlichen Wege. Tja und nun kommt meine kleine im November. Auch wenn ich mit ihr niemals gerechnet habe. ;)

    Also mach den Kopf frei und entspann dich. Dann wird alles gut ;)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.