My Babyclub.de
Fruchtbarkeitstee

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Eintrag vom 03.05.2015 07:09
    Hallo,ich habe gerade erst erfahren,dass ich schwanger bin.Wir mussten 11 Monate hibbeln,bis es nun endlich klappte :-) Seit einem Monat habe ich jeden Abend einen Becher Frauenmanteltee getrunken.Man kann nur spekulieren,allerdings glaube ich,dass dieser Tee mir geholfen hat und ich kann euch nur empfehlen,auch mal diesen oder andere Fruchtbarkeitstees zu trinken.Vielleicht klappt es ja dann auch bei euch :-)
    Antwort
  • AniFlo
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2015 10:26
    Hallo Zuckerhuetchen, das freut mich zulesen das es bei dir geklappt hat. Bei Tee habe ich immer Angst das der mir nicht schmeckt. Trinkt man ihn immer durch oder muss man zur zweiten HĂ€lfte des Monats ein anderen Tee trinken?
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2015 10:52
    Also die einen sagen so,die anderen sagen so.Ich habe den Tee ab dem ersten Tag der Periode getrunken bis zum Schwangerschaftstest, 1 Tag nach FÀlligkeit.Er schmeckt ziemlich mild und ich habe auch nur einen Teelöffel Tee in einen Beutel getan.
    Antwort
  • Mara89
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2015 15:21
    Was haltet ihr denn von Teemischungen, in denen auch Frauenmanten drin ist? Auch gut?
    Antwort
  • AniFlo
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2015 19:27
    Okay dann werde ich ihn mal probieren. Zur Zeit trinke ich Bald Mami Tee und schmeckt mir
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2015 18:16
    @Mara: Ich weiss nicht,wie das bei Teemischungen ist.Allerdings gibt es ja auch Teemischungen extra fĂŒr den Kinderwunsch.Frauenmantel ist ja nicht das einzige Kraut,was unterstĂŒtzend wirkt.
    Antwort
  • Mara89
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2015 19:22
    @Zuckerhuetchen:
    Habe jetzt mal die fertigen Mischungen bestellt, bin mal gespannt...
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2015 19:26
    Ich hoffe,dass es bei dir schnell anschlÀgt :-)
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2015 19:26
    Ich hoffe,dass es bei dir schnell anschlÀgt :-)
    Antwort
  • ACBaby
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2015 22:39
    Meine Hebamme hat damals eine Mischung aus Frauenmantel, Schafgarbe und HimbeerblĂ€tter empfohlen, das kurmĂ€ĂŸig 6 Wochen trinken, so 3 Tassen am Tag. Hat mir in Kombination mit Mönchspfeffer zumindest zu nem taggenauen Zyklus und Eisprung verholfen und das kann beim Kinderwunsch ja nicht schaden ;-)
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2015 06:16
    Also ich habe durch den Frauenmanteltee gemerkt,dass sich mein Zyklus wieder auf 28 Tage reguliert hat.Er war vorher bei ca.33 Tagen.Das habe ich dadurch bemerkt,dass mein Eisprung frĂŒher kam,ich ihn aber erst wie gewohnt,um den 17.-18.Tag herum erwartet hatte.Aber durch die Zervixschleimbeobachtung merkte ich,dass er wohl schon stattgefunden hatte.Also diese VerĂ€nderung kann ich definitiv auf den Tee schließen.
    Antwort
  • An811ne
    Superclubber (447 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2015 07:09
    Mir hat Klapperstorchtee geholfen. ;)
    Antwort
  • Fuchs85
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 08:55
    GlĂŒckwunsch zur Schwangerschaft â˜ș
    Ich glaube ich werde mir auch mal so einen Tee besorgen. Ich trinke eh am liebsten Tee und Schaden kann es ja nicht 😁
    Antwort
  • feliae
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 11:35
    Ja ich trinke auch himbeerblÀtter am 1 tag meiner Regel bis zum 6 Tag und dann Frauenmanteltee bis zum Schluss. . Der himbeerblÀttertee hilft auch wenn du starke Beschwerden wÀhrend der regel hast. Frauenmantelkraut ist auch gut bei magen Beschwerden
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 21:31
    Unglaublich,was diese Tees so bewirken. :-)))
    Antwort
  • TrixiBaby
    Superclubber (474 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 21:37
    ich hatte den frauemanteltee 3 monate lang getrunken
    und dann 3 monate lang den klapperstorchtee

    bei mir hat beides leider nnicht geholfen

    was aber nix heißen muss, denn jeder körper reagiert anders

    einen versuch ist es auf jeden fall wert

    und um es mit Fuchs85 worten zu sagen: schaden kann es ja nicht....selbst mit ner schönen tasse herkömmlichen frĂŒchtetee tut man sich was gutes ;-)
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 21:39
    Hat sich bei dir der Tee denn irgendwie ausgewirkt? Z.B. zyklusregulierend?
    Antwort
  • TrixiBaby
    Superclubber (474 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 21:44
    dass kann ich nicht 100%ig sagen
    aber den frauenmantel hab ich die ersten 3 monate nach absetzen der pille getrunken
    und keinerlei zyklusschwankungen gehabt, die ja nach absetzen vorkommen können
    und auch keine regelschmerzen...die hatte ich frĂŒher immer sehr stark, bevor ich die pille genommen habe

    es kann durchaus sein, dass der tee da geholfen hat, meinen zyklus gut einzupegeln
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 21:46
    Gut,dann kannst du dich ja auf den Eisprung konzentrieren und noch ein Tipp von mir: Immer daran denken,dass es eh nicht geklappt hat und ihr es im nÀchsten Monat nochmal versucht.Rede dir das richtig ein.Dadurch wirst du lockerer,fixierst dich weniger auf die Zeit bis zu den Tagen und so kann es schnell klappen.
    Antwort
  • TrixiBaby
    Superclubber (474 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 22:12
    nochmal so ganz allgemein zu den tees:

    ich find es auch erstaunlich, was sie so alles bewirken
    und vor alles so ganz ohne sich mit chemie vollstopfen zu mĂŒssen

    ich trinke seit ca 2 jahren generell bei wehwehchen lieber erstmal n tee (z.b. fenchel-anis-kĂŒmmel bei magen-darm-beschwerden) anstatt gleich zu medikamenten zu greifen
    und in gut 80% der fÀlle hat das auch gereicht bzw gut geholfen

    und es ist ja sooo gesund!!!
    Antwort
  • feliae
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2015 22:59
    Mit dem himbeerblĂ€ttertee komm ich super ĂŒber die 6 tage...habe immer solle unterleibKrĂ€mpfe bekommen. Seit dem Tee nicht mehr.
    Antwort
  • Mara89
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2015 09:34
    Lieben Dank @Zuckerhuetchen! :-)
    Habe bisher auch wirklich nur positives ĂŒber den Tee gehört und bin guter Dinge. Mache mir gleich mal meine Kanne *hihi*
    Über Mönchspfeffer hatte ich bereits auch nachgedacht, aber damit will ich mal noch warten.
    Das kuriose ist, dass ich immer einen "Bilderbuch-Zyklus" hatte, nachdem man sich schon fast die Uhr stellen konnte. Bis zum ersten ÜZ im April. Seitdem ist alles verrĂŒckt. Hatte Schwangerschaftsanzeichen, sogar ne kleine Blutung etwa 7 Tage nach dem Eispung. NatĂŒrlich denkt man sich ja, dass das eine Einnistungsblutung ist, wenn man sowas zuvor niiiemals hatte. Und noch ein paar andere Hinweise. Temperatur war auch konstant erhöht. Am 23. April blieb dann meine Periode aus und wie haben uns natĂŒrlich schon gefreut wie Bolle. Die Periode blieb auch bis heute aus. Nur ist da leider nichts, sagt meine FA :(
    Sie vermutet, dass die Blutung einfach ausgefallen ist und ich soll den Zyklustee trinken und einfach so tun erst Mal, als hÀtte ich eine ganz normale Blutung gehabt.
    Hoffe natĂŒrlich, dass sie jetzt zum nĂ€chsten Termin kommt.

    Liebe GrĂŒĂŸe an alle :)
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2015 07:02
    FrĂŒher oder spĂ€ter werdet ihr schon alle schwanger werden,da bin ich mir sicher!!!!!!!!
    Antwort
  • Orchidee1006
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 18.05.2015 22:56
    Hallöchen,
    Wo bekommt man HimbeerblÀttertee und die anderen schwangerschafts fördernden Tees zu kaufen? Drogerie, Apotheke, Internet?
    Antwort
  • Milalotte
    Superclubber (363 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2015 00:02
    Sowohl als auch.

    Den HimbeerblÀttertee habe ich in der Drogerie gekauft, den Frauenmanteltee im Internet via Amazon gekauft.
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.