My Babyclub.de
Schwangerschaft mitteilen oder nicht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • NihanK
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 09.03.2016 21:46
    Hallo,

    ich habe ein Problem. Ich hatte vor einem Monat eine Fehlgeburt auf der Arbeit in der 6. Woche.
    Ich habe niemanden gesagt, dass ich schwanger war und im nach hinein haben es alle erfahren.
    Nun ist die Frage ob ich bei ner erneuten schwangerschaft gleich in der 5. Woche bescheid sagen soll oder wieder abwarten?
    Ich muss halt Ware einräumen und auch Fleisch wo ein teil über 10 Kilo wiegt. Manchmal muss ich ganze kisten heben ca. 20 kilo wenns nicht anders geht.

    Arbeite beim Metzger.
    Es war mir unangenehm dass alle wussten was los war und mitleid hatten. Ich möchte das nicht aber ich möchte mein baby nächstes mal auch nicht gefährden wieder.
    Ich denke es zu sagen ist besser oder? Kommt am ende eh raus...
    Und ich wüsste gerne, wenn ich meinem chef sag, dass ich schwanger bin muss er sich von heute auf morgen daran halten oder? In der 5. Woche schon...weil ich muss von 20 bis 22 uhr auch manchmal allein arbeiten . Und wenn was wäre muss jch ja ins kh...dann muss ich die theke allein lassen...oder wenn ich im kühlhaus umkippe lieg ich mit ner platzwunde da bis mich einer findet...
    Das darf er doch nicht riskieren oder??
    Antwort
  • Nicole_85
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2016 22:21
    Nein auf gar keinen Fall!!!!!
    Arbeite beim Bäcker und muss auch Kisten von 10 - 15 Kg heben. Musste auch früher als gewollt, meine Schwangerschaft preisgeben, nachdem ich abends nach der Arbeit mit Blutungen in Krankenhaus musste. Glaube mir, diese Angst, überlebt das mein Kind, wünsche ich niemanden. Und das nur, weil ich es erst später sagen wollte?! NEIN! Und ja, er muss sich sofort daran halten. MUTTERSCHUTZ!!!!! Würde aber erst mir die Schwangerschaft vom Arzt bestätigen, am besten schriftlich, bestätigen lassen. Wünsche dir auf alle Fälle viel Glück! Drück dir die Daumen!!✊
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.