Themenbereich: Babyernährung allgemein

Benötigt ein Kind mit 6M. nachts noch Nahrung?

Anonym

Frage vom 22.09.2001

zur Zeit stille ich meinen 6 Monate alten Sohn nur noch morgens ca. 5 Minuten, nachmittags ebenso und nachts gegen 3 Uhr für ca. 10 Minuten. Seine letzte Mahlzeit bekommt er gegen 19.30 Uhr. Da ich gerne komplett abstillen möchte frage ich mich, was ich ihm nun nachts zu trinken geben soll, da er Fläschen derzeit immer noch verweigerrt vielmehr interessiert mich, wie lange ein Baby nachts ohne Essen bzw. Trinken auskommt, wenn man es wie ich um 20.00 ins Bett legt und es um ca. 08.00 wieder wach ist (ausser 1x um 03.00 Uhr).
Vielen Dank für Eure Antwort im voraus, Sabine
Hebamme

Antwort vom 22.09.2001

Wenn ihr Kind sonst tagsüber viel trinkt, kann er, mit sechs Monaten, durchaus nachts ohne Nahrung auskommen. Wahrscheinlich hat nachts gar keinen großen Hunger und er will nur seinen Durst löschen. Versuchen Sie nachts die Mahlzeit immer mehr zu verringern oder bieten Tee an, so dass Sie langsam abstillen.

14

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: